Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)2774 9134-0

Adaption

Im Anschluss an eine fachklinische Behandlung kann bei bestehender Arbeitslosigkeit und dem Wunsch seinen Lebensmittelpunkt räumlich zu verändern, eine Adaptionsbehandlung den Einstieg in das Erwerbsleben wesentlich fördern und die Fähigkeiten zur Bewältigung des Alltags stärken.

Aufnahmevoraussetzungen

  • reguläre Beendigung einer Entwöhnungsbehandlung
  • Kostenzusage durch den Leistungsträger
  • Vorstellungsgespräch im Adaptionshaus
  • Motivation zur beruflichen Orientierung
  • Erwerbsfähigkeit

Bausteine der Adaption

  • Praktikum
  • Gruppentherapie 1-2 Mal die Woche
  • Einzeltherapie je nach Notwendigkeit
  • Sozialberatung
  • Ärztliche Betreuung
  • Sozialtraining

Inhalte der Adaption

  • Interne und externe Praktika in geeigneten Firmen der Umgebung
  • Berufsberatung, Bewerbungsschulung
  • Stellengesuche, evtentuell Planung weiterer Ausbildung
  • Sozialtraining

Ziele der Adaption

  • Wiederherstellung Erwerbsfähigkeit und Wiedereingliederung
  • Festigung der erworben Fähigkeiten
  • Stabilisierung abstinenter und eigenverantwortlicher Lebensführung
  • Übergang in geordnete Wohnverhältnisse
  • Wohnungssuche

Unterkunft

  • Einzel- und Doppelzimmer mit Nasszelle
  • Gruppen- und Aufenthaltsraum
  • Sport- und Freizeiträume
  • Gemeinschaftsküche
+49 (0)2774 9134-0Kontakt