Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)6621 / 1850

Leben & Wohnen

Die MEDIAN Klinik Wigbertshöhe liegt im Kurviertel in ruhiger Waldrandlage. Nehmen Sie dies bitte wörtlich. Nach ein paar Schritten können Sie einen Waldspaziergang beginnen. Sie sind aber auch - in anderer Richtung - nach 3 Minuten im Kurpark oder nach einer viertel Stunde in der Innenstadt mit dem romantischen Altstadtkern. Von hier aus erschließen sich Wanderwege durch das waldhessische Mittelgebirge und die Auen der Fulda.

Bad Hersfeld und die Klinik selbst bietet einige Freizeitaktivitäten sowie kulturelle und sportliche Angebote für unsere Patientinnen und Patienten. Sie können in Ihrer Freizeit die imposante Stiftsruine erkunden und während der Festspielzeit dort die Freilichtbühne unter dem Sternenhimmel genießen.
Das unmittelbare Umfeld der Klinik bietet, je nach individuellem Bedürfnis die Möglichkeit, Ruhe und Entspannung zu finden oder im städtischen Leben das in der Behandlung Erlernte und Erfahrene zu erproben.

Die Klinik hat 72 Behandlungsplätze im Haus. Wir sind bemüht unseren Patientinnen und Patienten eine angenehme, wohltuende Atmosphäre zu bieten. Sie sind überwiegend in einem freundlichen und komfortablen Einzelzimmer bzw. Doppelzimmer untergebracht. Dort haben Sie eine eigene Nasszelle mit Dusche, Waschbecken und WC. Einige Zimmer sind behindertenfreundlich (barrierefrei) ausgestattet. Wenn Sie möchten: Sie können von Ihrem Zimmer aus telefonieren und dort auch angerufen werden.

In den Pausen oder in Ihrer Freizeit können Sie es sich im Aufenthaltsbereich mit kleiner Cafeteria gemütlich machen. Oder Sie sind bei schönem Wetter auf dem Außengelände. In der Sonne oder im Schatten. Auf der Grünfläche oder der Sonnenterrasse. Sie können dort in aller Ruhe sein, Gespräche führen aber auch aktiv werden. Dann nutzen Sie die Freizeitsportmöglichkeiten, z.B. beim Basketball, Boule Tischtennisspiel oder den angeleiteten Sportmöglichkeiten (Nordic Walking, Schwimmen, Kegeln). Vielleicht werken Sie auch in den Räumen des Kreativen Gestaltens und entdecken neue Interessen.
 

In einem kleinen Fitnessraum und einem Gymnastikraum mit Tischtennisplatten können sich die Patientinnen und Patienten im Haus sportlich betätigen. In den Räumen der kreativen Gestaltung können sie, auch außerhalb der Therapiezeiten, ihre Freizeit verbringen. Zusätzlich bieten Entspannungstherapien die Möglichkeit Innere Ruhe zu erlangen, die Gedanken zu ordnen und sich selbst zu spüren.

Die Mahlzeiten werden gemeinsam im Speiseraum eingenommen. Es werden Vollwertmenüs angeboten, Diäten und vegetarische Kost können bei Bedarf bestellt werden. In den Sommermonaten steht ein Grillplatz bereit an dem für alle Patienten oder gruppenintern gegrillt werden kann.
 

Unsere Patientinnen und Patienten werden in den ersten Tagen einer Therapiegruppe mit einem Bezugstherapeuten zugeordnet. Jede Gruppe hat einen eigenen Wohnraum.

Das therapeutische Personal besteht aus Ärzten für Psychotherapeutische Medizin, Psychiatrie/Neurologie und Allgemeinmedizin sowie Psychologen, Sozialarbeitern und Sozialpädagogen mit spezieller suchttherapeutischer Ausbildung in psychoanalytisch-orientierter Suchttherapie, einer Diplom-Sportlehrerin, einer Freizeitpädagogin, Ergotherapeuten aus dem Bereich Arbeitstherapie und Gestaltungstherapie, einer Pädagogin in der Hauswirtschaftsleitung, einer Diätassistentin und Physiotherapeuten.

MEDIAN Klinik Leben und Wohnen Basteln

Adaptionshaus "Hohe Tanne"

Die Kur- und Festspielstadt Bad Hersfeld liegt in schöner Landschaft mitten in Deutschland mit Autobahn und ICE Anschluss. Sie ist die Kreisstadt des Landkreises Hersfeld/Rotenburg und hat circa 35.000 Einwohner. Eine hübsche Altstadt mit angeschlossener Einkaufsstrasse lädt ein zum Verweilen und Bummeln.

Nur 15 Gehminuten von der Innenstadt entfernt befindet sich der Kurpark mit vielen niedergelassenen Ärzten und Kliniken. In mitten des Kurparks, in ruhiger Waldrandlage, befindet sich die MEDIAN Klinik Wigbertshöhe und das Adaptionshaus "Hohe Tanne".

Wir nehmen suchtkranke Frauen und Männer auf,

  • die Ihre Entwöhnungstherapie beendet haben
  • keine Arbeit und sichere Wohnsituation mehr haben
  • aber schrittweise zurückkehren wollen in ein selbständiges, selbstfinanziertes und zufriedenes abstinentes Leben

Sie sind untergebracht in einem der 5 Einzelapartments mit Balkon, Fernseher, Küchenzeile und Nasszelle. Außerdem gibt es einen gemeinsamen Gruppenraum und Sie nutzen die Waschküche der Klinik.