Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)6621 1850


MEDIAN Klinik Wigbertshöhe

Das Leben leben

Aktuelle Corona-Schutzmaßnahmen in den MEDIAN Einrichtungen

Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Angehörige,

wir arbeiten jeden Tag daran, Sie bei MEDIAN umfassend vor dem Corona-Virus zu schützen. Daher führen wir in allen Kliniken und Einrichtungen bei neu aufzunehmenden Patienten unabhängig von Symptomen eine Eingangstestung durch. Fällt diese negativ aus, können Sie selbstverständlich sofort mit der Rehabilitation beginnen. Von der Testung ausgenommen sind Patienten, die vollständigen Impfschutz nachweisen können. Ausnahmen in einzelnen Einrichtungen sind möglich.

Einzelheiten zu allen Fragen rund um den Aufnahmeprozess und die drei „G“ (geimpft, genesen, getestet) erfahren Sie von uns rechtzeitig vor Reha-Antritt in Ihrem Einladungsschreiben. 

Besuche sind in den meisten MEDIAN Einrichtungen wieder eingeschränkt möglich. Bitte informieren Sie sich in der Klinik bzw. Einrichtung, die sie besuchen möchten, zu der vor Ort geltenden individuellen Regelung.

Weitere Informationen: Finden Sie aktuelle Hinweise, Möglichkeiten der Unterstützung und neueste Corona-Reha-Angebote hier.

Wir freuen uns auf Sie und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Herzlich Willkommen in der MEDIAN Klinik Wigbertshöhe

Klinik zur Behandlung von Alkohol-, Medikamenten-, Cannabis- und Glücksspielsüchtigen

Seit mehr als vier Jahrzehnten nehmen wir alkohol-, medikamenten-, cannabis- und glücksspielsüchtige sowie polytoxikomane Frauen und Männer ab dem 16. Lebensjahr in der MEDIAN Klinik Wigbertshöhe auf. Das übergeordnete Behandlungsziel ist die Wiederherstellung bzw. die Verbesserung des beeinträchtigten Leistungsvermögens und damit die Teilhabe am Arbeitsleben.

Für die glücksspielabhängigen Patientinnen und Patienten besteht ein Spezialkonzept.

Mit einem weiteren Spezialkonzept (+50 Konzept) werden ältere suchtkranke Menschen behandelt, deren Ziel es nicht mehr ist, ins Erwerbsleben reintegriert zu werden, sondern die wieder aktiv an dem gesellschaftlichen Leben teilnehmen möchten und ihre Gesundheit durch Abstinenz wieder herstellen wollen. Die körperliche und psychische Gesundheit steht im Mittelpunkt und damit die Verbesserung von beeinträchtigten Funktionen sowie der Ausbau von Fähigkeiten.

Die Psychotherapie ist psychoanalytisch orientiert und individuell auf die persönliche Problematik des einzelnen Menschen und die Besonderheit der jeweiligen Suchterkrankung ausgerichtet. Die therapeutischen Mitarbeiter sind langjährig erfahren in der Arbeit mit suchtkranken jüngeren und älteren Menschen und haben spezielle Erfahrung im Umgang mit Glücksspielsüchtigen.

Telefon
Sie erreichen uns telefonisch unter

+49 (0)6621 1850

E-Mail
wigbertshoehe-kontakt[at]median-kliniken.de

E-Mail schreiben

Kontaktformular
Wir beantworten alle Ihre Fragen!

Kontakt aufnehmen

Unsere Klinik stellt sich vor

Möchten Sie mehr über unsere Klinik erfahren?

Wir laden Sie ein zur Online Klinikvorstellung via Gotomeeting:

jeden Donnerstag von 15:00 – 16:00 Uhr

Meeting-ID: 887-932-237

Teilnahme

Informationen auf einen Blick

Keine Anmeldung nötig. Jeder Interessierte ist willkommen.

Fragen an Sabrina Herrmann

+49 (0)6621 1858000

MEDIAN Klinik Wigbertshöhe - News

Machen Sie sich mit unseren Tätigkeiten und Initiativen vertraut und erfahren Sie alle News aus der MEDIAN Klinik Wigbertshöhe.

Selbsthilfegruppen stellen sich ab August wieder regelmäßig in der Klinik vor

Wir freuen uns, dass es nach über einem Jahr wieder möglich ist, die Pforten der Klinik für die wichtigen Selbsthilfegruppenvorstellungen zu öffnen. Lange mussten wir pandemiebedingt darauf verzichten, nun starten ab August wieder die regelmäßigen Besuche. Die regional und überregionalen Selbsthilfegruppen, stellen sich in unserer Klinik in den unterschiedlichen Therapiegruppen vor. 

Freizeitaktivitäten im Rahmen des Hygienekonzepts

Aufgrund der sich aktuell wieder verschärfenden Corona-Pandemie ist es momentan leider nur möglich, die Freizeitaktivitäten im Rahmen des Hygienekonzeptes auszuüben. Wir hoffen auf das Verständnis unserer Patienten und deren Angehörige.

Erhöhter Therapiebedarf durch Coronapandemie

Die Suchtklinik MEDIAN Klinik Wigbertshöhe stellt einen erhöhten Therapiebedarf durch die Coronapandemie fest. Die Hersfelder Zeitung berichtet über Wolfgang O., der vor Ort mithilfe von Therapeut Jean-Christoph Schwager gegen seine Süchte kämpft.

mehr dazu

Neues Konzept für Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen und psychiatrischer Komorbidität

Alle Informationen zum neuen Spezialkonzept für Menschen mit einer Abhängigkeitserkrankung und psychiatrischer Komorbidität finden Sie hier.

mehr dazu

Dr. Sabine Gaspar stellt sich als neue Chefärztin vor

Am 01.08.2020 hat Frau Dr. Sabine Gaspar die ärztliche Leitung der MEDIAN Klinik Wigbertshöhe übernommen.

mehr dazu

Behandlungsgebiet

Abhängigkeitserkrankungen

Das übergeordnete Behandlungsziel ist die Wiederherstellung bzw. die Verbesserung des beeinträchtigten Leistungsvermögens, der körperlichen und psychischen Gesundheit und die Reintegration in die Gemeinschaft.

Der Behandlungsansatz für unsere suchtkranken ...

mehr erfahren

Suchthotline

Suchterkrankungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen in den Industrienationen – egal ob legale Suchtmittel wie Alkohol und Tabak, illegale Drogen wie Cannabis, Kokain oder Amphetamine oder nicht-stoffgebundenen Verhaltenssüchte wie pathologisches ...

mehr erfahren

MEDIAN Klinik Wigbertshöhe – Patientenstimmen

Die Zufriedenheit unserer Patienten in der MEDIAN Klinik Wigbertshöhe belegt seit vielen Jahren einen kontinuierlich hohen Level, laut unserer anonymen Patientenbefragungen. Weitere Informationen finden Sie hier:

„Mit dieser Klinik habe ich es geschafft seit nun fast 9 Jahre abstinent zu leben. Dort konnte ich den Anfangswillen zur dauerhaften Abstinenz entwickeln. Dank der guten Therapeuten und dem Umfeld der Klinik konnte ich mein Leben verändern!“

„Für jede Woche gibt es einen Plan, und das Angebot ist vielfältig, durchdacht und auf die Bedürfnisse des jeweiligen Patienten zugeschnitten. Zum Beispiel sind jederzeit Einzelgespräche mit dem Bezugstherapeuten möglich, das Pflegezimmer ist rund um die Uhr besetzt.“

„Die Schwestern waren alle sehr nett und zuvorkommend. Sie hatten für fast jedes Problem eine Lösung. Am Empfang waren sie ebenso wie die Schwestern, also lobenswert. Am besten fand ich unseren ‚Zimmerservice‘. Sie waren immer gut gelaunt, sehr freundlich und sehr nett. Sie verbreiteten immer gute Laune. Wenn ich sie sah, ging mir immer das Herz auf.“

- Februar 2021

„Der Fragebogen hat mir deutlich gezeigt, dass der Aufenthalt bei Ihnen eine meiner besten Entscheidungen war, die ich getroffen habe.“

- Juni 2020

„Ich bedanke mich bei allen Mitarbeitern der MEDIAN Klinik Wigbertshöhe, die trotz der schwierigen Lage die Therapie am Laufen halten. Ich fühlte mich nie fehl am Platz und habe durch die Therapieangebote alle meine Ziele erreicht.“

- Februar 2021

„Für mich war es eine sehr gute Zeit. Ich freue mich, dass ich hier sein konnte. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, egal ob Therapeut, Pflege, Verwaltung, Küche und Reinigungskräfte, ‚Sie machen alle einen super Job!!‘ Die Freundlichkeit war super. Es war nicht immer leicht, aber einfach kann jeder. Vielen Dank dafür.“

- Juli 2019

So erreichen Sie uns

Am Hainberg 10-12, 36251 Bad Hersfeld

Routenplaner bei Google Maps

+49 (0)6621 1850Kontakt