Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)6621 / 1850

Freizeit & Umgebung

Sinnvoll wiederentdecken

Im Laufe einer Suchterkrankung (dies gilt für die alkohol- und medikamentenabhängigen genauso wie für unsere glücksspielabhängigen Patientinnen und Patienten) gehen Interessen und Freude an Freizeitaktivitäten verloren. Diese Interessen neu zu fördern und einzuüben ist Aufgabe des Freizeittrainings. Einmal in der Woche wählen die Patientinnen und Patienten aus drei Freizeitangeboten. Wir bemühen uns dabei darum, das Erlebensspektrum möglichst breit zu halten, damit jede und jeder das für sie oder ihn Passende herausfinden kann. Angebote sind u.a. Kegeln, Minigolf, Besuch eines Freizeitaktivbades, Museumsbesuche, Stadtbesichtigungen, Besichtigungen von Betrieben, Wanderungen, Fahrradtouren. Die Patientinnen und Patienten werden von der Freizeittherapeutin angeregt, an den Abenden und Wochenenden das Freizeitangebot der Stadt und der Nachbarorte zu nutzen, um individuell passende Freizeitgestaltungsmöglichkeiten zu finden. Dabei werden gemeinsame Aktivitäten gefördert.

Umgebung

Lage, Fakten, Möglichkeiten

Bad Hersfeld ist die Kreisstadt des Landkreises Bad Hersfeld/Rotenburg im Nordosten von Hessen. Mit circa 35.000 Einwohnern ist die Kurstadt überschaubar.
Überregional bekannt ist Bad Hersfeld durch die jährlich, seit 1951, statt findenden Festspiele in der Stiftsruine.

Die MEDIAN Klinik Wigbertshöhe liegt im Kurviertel in ruhiger Waldrandlage. Nehmen Sie dies bitte wörtlich. Nach ein paar Schritten können Sie einen Waldspaziergang beginnen. Sie sind aber auch - in anderer Richtung - nach 3 Minuten im Kurpark oder nach einer viertel Stunde in der Innenstadt mit dem romantischen Altstadtkern. Von hier aus erschließen sich Wanderwege durch das waldhessische Mittelgebirge und die Auen der Fulda.

Bad Hersfeld bietet eine Vielzahl an Freizeitaktivitäten, kulturellen und sportlichen Angeboten für unsere Patientinnen und Patienten. Sie können in Ihrer Freizeit die imposante Stiftsruine erkunden und während der Festspielzeit dort die Freilichtbühne unter dem Sternenhimmel genießen.
Das unmittelbare Umfeld der Klinik bietet, je nach individuellem Bedürfnis die Möglichkeit, Ruhe und Entspannung zu finden oder im städtischen Leben das in der Behandlung Erlernte und Erfahrene zu erproben.


In den Pausen oder in Ihrer Freizeit können Sie es sich im Aufenthaltsbereich mit kleiner Cafeteria gemütlich machen. Oder Sie sind bei schönem Wetter auf dem Außengelände. In der Sonne oder im Schatten. Auf der Grünfläche oder der Sonnenterrasse. Sie können dort in aller Ruhe sein, Gespräche führen aber auch aktiv werden. Dann nutzen Sie die Freizeitsportmöglichkeiten, z.B. beim Basketball, Boule, Tischtennisspiel oder den angeleiteten Sportmöglichkeiten (Nordic Walking, Schwimmen, Kegeln). Vielleicht werken Sie auch in den Räumen des Kreativen Gestaltens und entdecken neue Interessen.
 

In einem Fitnessraum und einem Gymnastikraum mit Tischtennisplatten können sich die Patientinnen und Patienten im Haus sportlich betätigen. In den Räumen der kreativen Gestaltung können sie, auch außerhalb der Therapiezeiten, ihre Freizeit verbringen. Zusätzlich bieten Entspannungstherapien die Möglichkeit Innere Ruhe zu erlangen, die Gedanken zu ordnen und sich selbst zu spühren.