Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)5281 / 6190

Veranstaltungen des MEDIAN Zentrums für Verhaltensmedizin

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder eine Reihe von interessanten Workshops und Weiterbildungsveranstaltungen mit einer Themenvielfalt von der Behandlung spezifischer Störungsbilder bis zu neueren Entwicklungen der Verhaltenstherapie und Kombinationen mit anderen Therapieverfahren an. Wir freuen uns über Ihr Interesse, schauen Sie einfach in das jeweilige Programm.

Anmeldung/ Organisatorisches

Verhaltenstherapeutische Selbsterfahrung für Ärzte

Selbsterfahrung ist ein wesentlicher Bestandteil der ärztlich-psychotherapeutischen Ausbildung und Voraussetzung für den Erwerb des Facharzttitels Psychiatrie und Psychotherapie bzw. Psychosomatik und Psychotherapie ...

weitere Informationen

Interaktionsbezogene Fallarbeit für Ärzte

Das Fortbildungsinstitut für Klinische Verhaltenstherapie e.V. (FIKV) in Bad Pyrmont bietet einen Kurs an zur

                                                   „Interaktionsbezogenen Fallarbeit“

weitere Informationen

Die Workshopthemen in Zusammenarbeit mit dem Fortbildungsinstitut für Klinische Verhaltenstherapie e.V. (FIKV)

zum Gesamtprogramm

Grundlagen der Schematherapie

Das Seminar bietet einen Gesamtüberblick über die Inhalte und Methoden der Schematherapie nach Jeffrey Young.

Termin: 15./16.03.2019
Dozentin: Dr. rer. med. Christina Archonti (Psychotherapeutische Praxis, Frankfurt/Main)

zum Workshop

Erfüllt und erfolgreich in Partnerschaft

Das Beste aus Therapie und Coaching

Termin: 17./18.05.2019
Dozenten: Dipl.-Psych. Helmut Flecks u. Dipl.-Psych. Katja Flecks (Psychotherapie, Osthessen, Fulda)

zum Workshop

Suizid und Suizidprävention

In diesem Seminar sollen der präventive Umgang mit möglichen Krisen, Identifikation von Selbsttötungsabsichten, Strategien und Techniken im Umgang mit Krisen und Selbsttötungsabsichten, Ablauf und Probleme der stationären Einweisung, mögliche Fehler und riskante Interventionen mit Hilfe von verschiedenen Übungen und Arbeitspapieren thematisiert werden.

Termin: 28./29.06.2019
Dozentin: M. Sc. Psych. Tamar Neubauer (Zentralinstitut für Seelische Gesundheit)

zum Workshop

Hypnotherapeutische Methoden bei psychosomatischen Störungen

In diesem Workshop wird die Anwendung von hypnotherapeutischen Methoden zur Linderung und Bewältigung von psychosomatischen Beschwerdebildern (wie Angst- und Unruhezustände, Erschöpfung, Schlafstörungen, Spannungskopfschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden und andere) vermittelt.

Termin: 13./14.09.2019
Dozentin: Dipl.-Psych. Silvia Fisch (Psychotherapeutische Praxis, Coesfeld )

zum Workshop

Verhaltenstherapie bei Borderline-Persönlichkeitsstörungen

In dem Kurs werden Strategien vermittelt, die ausgehend von der dialektischen Verhaltenstherapie auch weitere Störungsbereiche angemessen berücksichtigen.

Termin: 08./09.11.2019
Dozent: Prof. Dr. med. Ulrich Schweiger (Klinik für Psychiatrie u. Psychotherapie, Universität zu Lübeck)

zum Workshop