Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)34463 / 430

Fragen & Antworten

A bis Z

A - Ärztliche Untersuchung

Die ärztliche Aufnahmeuntersuchung findet in der Regel am Aufnahmetag statt. Bitte halten Sie für diese Untersuchung die bereits zu Hause vonIhnen ausgefüllten Formulare der Kinder-Reha-Klinik bereit.Die für Ihr Kind notwendigen Verordnungen und Behandlungenveranlasst der Arzt nach der Aufnahmeuntersuchung. 

A - Alkohol

Bitte beachten Sie, dass aus medizinisch-therapeutischen Gründen in der Kinder-Reha-Klinik grundsätzlich ein Alkoholverbot für unsere  Patienten und Begleitpersonen gilt.

A - Ambulante therapeutische Leistungen

Die Abgabe von ambulanten therapeutischen Leistungen ist generell in unserem Hause möglich. Zur Durchführung dieser Leistungen benötigen wir ein Rezept Ihres Hausarztes. Folgende Therapien können Sie z. B. in Anspruch nehmen: Massage, Fangopackung, Krankengymnastik, Bewegungsbad, Inhalation, Ultraschall, Reizstrom. Therapeutische Leistungen können auch privat in Anspruch genommen werden (Privatrezept).

A - Aufsichtspflicht

Wenn sich Ihr Kind nicht im Kinderland oder in der Therapie in unserer Obhut aufhält, sind Sie für seine Aufsicht verantwortlich. Dies gilt auch für Familiensportangebote. Wir möchten Sie bitten, Ihr Kind persönlich der Erzieherin des Kinderlandes bzw. dem Therapeuten zu übergeben.

A - Ausflüge und Aktivitäten

Wir bieten für unsere Patienten verschiedene Freizeitaktivitäten an.  Solche, die im Rahmen des Standardprogramms regelmäßig und unabhängig von der jeweiligen Nachfrage stattfinden und jene, für deren Zustandekommen eine Mindestzahl von Interessenten erforderlich sind. Unabhängig von dieser Zweiteilung ist bei einigen Angeboten ein kleiner Kostenbeitrag seitens der Teilnehmer erforderlich.

B - Babynahrung und Babyzubehör

Brauchen Sie für Ihr Kleinkind Babynahrung, wenden Sie sich bitte an die Diätassistenten. Benötigen Sie  Babykostwärmer, Töpfchen oder Babybadewanne, dann melden Sie sich bitte bei der Hausdame zur Bedarfsmittelausgabe.

B - Bargeld

Bargeld erhalten Sie über ortsansässige Kreditinstitute und Geldautomaten im Ort. Die Mitarbeiter der Rezeption geben gern Auskunft. Als Zahlungsmittel im Haus können Sie neben Bargeld auch Ihre EC-Karte benutzen. 

B - Behandlung von Begleitpersonen und Begleitkindern im Rahmen der Haushaltshilfe

Bei der Erkrankung von Begleitpersonen und Begleitkindern im Rahmen der Haushaltshilfe können
wir aus rechtlichen Gründen keine Behandlung übernehmen. 
Wir müssen Sie daher an die niedergelassenen Ärzte vor Ort oder das
Krankenhaus mit Kinderklinik in Naumburg verweisen. 

B - Besuchszeiten

In der Kinder-Reha-Klinik sind keine offiziellen Besuchszeiten vorgesehen.Sie können Ihren Besuch in der Zeit von 09:00 – 19:00 Uhr empfangen.Therapien dürfen dadurch nicht versäumt werden. Besucher möchten sich bitte an der Rezeption anmelden. NUR bei freien Kapazitäten ist es möglich, nach Absprache Ihren Besuch im Haus übernachten zu lassen. Die Preise für die Übernachtungsmöglichkeiten sind an der Rezeption zu erfragen. Ein Gastgeberverzeichnis mit Übernachtungsmöglichkeiten im Ort können Sie sich gern an der Rezeption geben lassen.

B - Beurlaubung

Eine Beurlaubung während der stationären Rehabilitationsmaßnahme ist grundsätzlich leider nicht möglich.Nur in begründeten Ausnahmefällen, wie z. B. nachgewiesener schwerer Erkrankung oder beim Tod nächster Angehöriger, kann die Chefärztin eineentsprechende Erlaubnis erteilen. 

B - Bügeleisen

Bügeleisen können an der Rezeption gegen Kaution ausgeliehen werden.

C - Caféteria/Kiosk

Für den kleinen Snack und die Tasse Kaffee steht Ihnen unsere Caféteria zur Verfügung, die sich in der Nähe der Rezeption befindet. Die Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte dem Aushang im Caféteria - Bereich.

F - Fernseher

Ein Fernsehgerät steht Ihnen in Ihrem Zimmer zur kostenlosen Benutzung zur Verfügung.

F - Freies Schwimmen

Das Schwimmbad kann zu den am Schwimmbadeingang  angegebenen Zeiten, außerhalb der Therapiezeit selbstständig (jedoch mit ärztlichem Einverständnis), genutzt werden.

H - Handtücher

Zu den Anwendungen brauchen Sie keine Handtücher mitzubringen. Der Handtuchwechsel erfolgt Montag und Freitag.

H - Haustiere

Das Mitbringen von Haustieren in die Klinik ist Patienten und Besuchern aus medizinischenGründen nicht gestattet. Sie müssen leider daheim bleiben.

I - Internet

Im Aufenthaltsraum,1. Obergeschoss, steht Ihnenein klinikeigener PC mit Internetanschluss kostenfrei zur Verfügung. Des weiteren können Sie gegen eine Gebühr W-LAN im Rezeptionsbereich empfangen. Auskunft gibt Ihnen eine Mitarbeiterin der Rezeption.

K - Kinderland

Wir bieten während der Schulungszeit der Eltern Kinderbetreuung an. Diese erfolgt in unseren Kinderländern. Die Betreuung der Kinder in altershomogenen Gruppen wird favorisiert. Die Öffnungszeiten entnehmen Sie dem Aushang vor dem jeweiligen Kinderland.

K - Klinikbus

Unser Klinikbus steht Ihnen für den Ortsverkehr als Rufbus in Bad Kösen kostenlos zur Verfügung.

K - Kurkarte

Sie erhalten Ihre Kurkarte am Tag Ihrer Anreise an der Rezeption.Bitte tragen Sie beim Verlassen der Klinik die Karte immer bei sich. Sie ermöglicht Ihnen im Ort  teilweise ermäßigten Eintritt.

M - Mahlzeiten

Die täglichen Essenszeiten entnehmen Sie bitte dem Aushang am Speisesaal.

Aus hygienischen Gründen bitten wir Sie, keine Lebensmittel
aus dem Speisesaal mit zu nehmen.
 

M - Medikamente

Bitte bringen Sie zur Aufnahmeuntersuchung
die vom Hausarzt verordneten Medikamente mit.
Ihr behandelnder Arzt in der Klinik wird entscheiden, welche bisher
verordneten Medikamente oder Salben bei Ihrem Kind weiter verabreicht
werden sollen.

M - Mittagsruhe 

Die Mittagsruhe von 12:00 – 14:00 Uhr ist absolut einzuhalten,denn vor allem (aber nicht nur) Familien mit Kleinkindern benötigen diese Ruhezeit unbedingt. Wir behalten uns vor, in dieser Zeit lärmende Kinder auf die Mittagsruhe hinzuweisen und zu Ihren Eltern zurückzubringen. Gegenseitige Rücksichtnahme ist unbedingt erforderlich!

N - Nachtruhe

Die Nachtruhe beginnt in unserer Klinik um 19:00 Uhr. Bitte bedenken Sie aber, dass es Patienten gibt, die schon früher schlafen möchten.

Nehmen Sie deshalb Rücksicht und vermeiden Sie unnötigen Lärm. Ab 22:30 Uhr sind alle Klinikeingänge verschlossen. Die Klinik wird videoüberwacht. Besuche auf den Zimmern während der Nachtruhe sind nicht erlaubt.

P - Pkw-Parkplatz

Zum Parken Ihres Pkw können Sie den klinikeigenen Parkplatz nutzen. Bitte parken Sie nicht direkt vor der Klinik.

R - Rauchen

Wir freuen uns,Ihnen eine vollständig rauchfreie Kinder-Reha-Klinik bieten zu können. 

Für unsere rauchenden Begleitpersonen steht ausschließlich der Raucherpavillon amTurnhallenausgang zur Verfügung. Im Haus besteht absolutes Rauchverbot und eine Übertretung wird finanziell für die zusätzliche Reinigung geahndet.

S - Sauna

Im Erdgeschoss unserer Klinik finden Sie unsere Sauna. Beachten Sie bitte, dass Sie außerhalb der Therapiezeiten aus Sicherheitsgründen immer zu dritt in die Sauna gehen.Die Zeiten für die Nutzung der Sauna sowie die Anmeldung dafür befindet sich an der Info-Pinwand. Bitte nehmen Sie an der Einweisung teil und bringen Sie Duschbad, Handtücher und Badeschuhe zu den Saunagängen mit.

S - Schule

Ist Ihr Kind im schulpflichtigen Alter, wird in der Klinik ein Stützunterricht angeboten. Die Schulzeiten entnehmen Sie bitte Ihrem Therapieplan.

S - Spielsachen und Spiele

In unserer Bibliothek und im Spieleverleih können Bücher, Spiele, Sandspielzeug, Bälle und Federballspiele ausgeliehen werden. Falls Ihr Kind gern Musik hört, sollte ein CD-Player mitgebracht werden.

T - Tag Ihrer Abreise

Bitte geben Sie am Abreisetag Ihr Zimmer bis 09:00 Uhr frei. 

T - Therapieplan

Ihr persönlicher Therapieplan wird auf Grundlage der ärztlichen Verordnungen schriftlich für Sie erstellt. Bitte bringen Sie diesen Therapieplan zu allen Therapien, Untersuchungen und Behandlungen mit. Therapiezeit ist sowohl für Sie als auch für uns kostbar. Daher bitten wir Sie um pünktliches Erscheinenzu den für Sie reservierten Behandlungszeiten. Sollte Ihr Kind aus einem wichtigen Grund einmal nicht zu einer Anwendung gehen können, melden Sie sich bitte bei Ihrem Stationsteam und bei dem Therapeuten ab.

T - Trinkwasser

Außerhalb der Mahlzeiten steht Ihnen rund um die Uhr unsere Wasserzapfanlage am Eingang zum Speisesaal zur Verfügung. Die dazu benötigten Flaschen können Sie an der Rezeption käuflich erwerben.

W - Wäsche

In unserer Klinik befindet sich ein Waschraum, der mit Waschmaschine, Trockner und Bügelbrett ausgerüstet ist.Für unsere Wasch- und Trockenautomaten benötigen Sie Münzen. Waschpulver können Sie in kleinen Mengen am Kiosk erwerben.Ihre Bettwäsche wird alle 14 Tage vollständig gewechselt.

W - Was ist unbedingt mitzubringen?

  • Persönliche Dinge (Brille etc.) und witterungsangepasste Kleidung
  • Badebekleidung
  • Badeschuhe
  • Bademantel
  • Schwimmflügel
  • Sportbekleidung
  • Turnschuhe für innen und außen
  • Fön, Handseife, Badetuch für freies Schwimmen