Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)5621 / 82-0

Ergotherapie in unserer Klinik

Ziel dieser Abteilung ist, - bei überwiegend neurologischen und orthopädischen Krankheitsbildern - die Erhaltung bzw. Erlangung einer möglichen Selbständigkeit im Alltag und im Beruf zu erreichen. Es findet gleichzeitig eine Hilfsmittelberatung statt. Ferner werden in einem Training alltägliche Verrichtungen geübt. Beratung über die behindertengerechte Umstellung der häuslichen Umgebung ist ein wichtiger Bestandteil der Therapie.

Therapie

Funktionelle Behandlung

  • Kontrakturprophylaxe Schwerpunkt: obere Extremität
  • Tonusregulation Schwerpunkt: ganzheitliche Behandlung
  • Anbahnung physiologischer Bewegungen Schwerpunkt: Rumpf, Schulter, Arm, Hand
  • Beübung von selbständigem Transfer und Lagewechsel des Patienten
  • feinmotorische Behandlung innerhalb der Einzel- und spezifischer Gruppentherapie (3 mal / Woche)

Wahrnehmungsbehandlung (z.B. bei Neglect- und Pusher-Symptomatik)

  • Förderung von Lage-Sinn, Lage-Raum, Lage-Körper-Wahrnehmung
  • Sensibilitätsförderung (Oberflächen- und Tiefensensibilität)

Kognitives Training (hauptsächlich therapeutischer Einsatz des PC's mit spezifischen Übungsprogrammen)

  • Verbesserung von Merkfähigkeit, Konzentration, Ausdauer und Gedächtnis
  • Förderung der Orientierung (räumlich, örtlich, personell)
  • Schulung von Handlungsplanung und Handlungsabläufen
  • Reaktionsfähigkeit
  • räumlich-konstruktives Denken       

Förderung der Kommunikation

  • Sprach- und Sprechübungen unter Absprache der Logopädie im Hause

ADL-Bereich

  • Ziel: Erhalt der größtmöglichen Selbständigkeit des Patienten im Alltag durch: Anzieh-, Wasch- und Frühstückstraining mit Hilfsmittelerprobung

Häusliche Versorgung

  • Hilfsmittelberatung und -versorgung
  • Ansprechpartner für Angehörige
  • Abklärung der Verordnung mit der zuständigen Krankenkasse

In der Ergotherapie angewandte Therapiekonzepte

  • Bobath, Affolter, Perfetti

Einsatz spezieller Therapiemaßnahmen

  • Am Computer ausgerichtete Therapie für berufliche Reha
+49 (0)5621 / 82-0Kontakt