Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)6858 / 6910

MEDIAN Klinik Münchwies - Depressive Störungen

Die Depression ist die häufigste psychische Erkrankung, die wir in unserer Klinik behandeln. Das entspricht dem Stellenwert, den depressive Störungen mittlerweile in unserer Gesellschaft haben.

Wer depressiv ist, leidet unter einer niedergedrückten Stimmung. Die Gedanken sind düster und kreisen oft um die immer wieder gleichen Themen. Es fällt schwer, Entscheidungen zu treffen. Häufig fehlen Antrieb und Freude, das Interesse am Leben geht verloren. Depressionen sind eine wesentliche Ursache für Krankschreibungen, Frühverrentungen und nicht zuletzt verantwortlich für die Hälfte der jährlichen Selbsttötungen in Deutschland.

Die Ausprägung der depressiven Symptome kann ganz unterschiedlich sein. Wenn die Symptome ausgeprägt sind und länger bestehen, vermindern sie die Lebensqualität und verhindern nicht selten die Gestaltung des Alltags. Häufig sind Depressionen auch mit Suchterkrankungen verbunden. Dann müssen beide Krankheitsbilder gleichrangig behandelt werden. Die MEDIAN Klinik Münchwies verfügt über ein spezielles Behandlungskonzept bei Depressionen. Dabei bemühen wir uns mit Ihnen um den Aufbau positiver Aktivitäten. Wir helfen Ihnen, Ihre depressionsverstärkenden Gedanken und Einstellungen zu überprüfen und zu neuen Sichtweisen zu finden. Wir unterstützen Sie im Aufbau der sozialen Fertigkeiten. Falls nötig, unterstützen wir Ihre Therapie durch nichtsüchtig machende Medikamente (Antidepressiva).

+49 (0)6858 / 6910Kontakt