Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)6858 / 6910


MEDIAN Klinik Münchwies

Das Leben leben

Aktuelle Corona-Schutzmaßnahmen in den MEDIAN Einrichtungen

Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Angehörige,

wir arbeiten jeden Tag daran, Sie bei MEDIAN umfassend vor dem Corona-Virus zu schützen. Daher führen wir in allen Kliniken und Einrichtungen bei neu aufzunehmenden Patienten unabhängig von Symptomen eine Eingangstestung durch. Fällt diese negativ aus, können Sie selbstverständlich sofort mit der Rehabilitation beginnen. Von der Testung ausgenommen sind Patienten, die vollständigen Impfschutz nachweisen können. Ausnahmen in einzelnen Einrichtungen möglich.

Einzelheiten zu allen Fragen rund um den Aufnahmeprozess und die drei „G“ (geimpft, genesen, getestet) erfahren Sie von uns rechtzeitig vor Reha-Antritt mit separatem Schreiben. 

Besuche sind in den meisten MEDIAN Einrichtungen wieder eingeschränkt möglich. Bitte informieren Sie sich in der Klinik bzw. Einrichtung, die sie besuchen möchten, vorab zu der vor Ort geltenden individuellen Regelung.

Weitere Informationen: Finden Sie aktuelle Hinweise, Möglichkeiten der Unterstützung und neueste Corona-Reha-Angebote hier.

Wir freuen uns auf Sie und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Herzlich willkommen in der MEDIAN Klinik Münchwies

Die MEDIAN Klinik Münchwies in Neunkirchen im Saarland vereint traditionell eine Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen und eine Abteilung für psychische und psychosomatische Erkrankungen unter einem Dach. Damit sind wir bestens darauf eingestellt, in der Entwöhnungstherapie intensiv die der Sucht zu Grunde liegenden und durch sie verursachten Probleme zu bearbeiten sowie die eingetretenen Folgeschäden angemessen zu berücksichtigen. Andererseits profitieren auch PatientInnen unserer psychosomatischen Abteilung von unserer suchttherapeutischen Expertise. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn zwar noch keine Substanzabhängigkeit vorliegt, aber dennoch bereits ein schädlicher Substanzgebrauch betrieben wird und bei Störungen mit abhängigen Verhaltensweisen (z. B. bei Essstörungen, krankhaftem Kaufen, Glücksspielen oder PC-/Internetgebrauch).

AKTUELLE SCHUTZMASSNAHMEN IN DER MEDIAN KLINIK MÜNCHWIES

Aufgrund der während der Covid-Krise geltenden besonderen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen wurde vorübergehend unser Therapieprogramm verändert: Um im Falle einer Infektion eine weitere Ausbreitung zu verhindern, werden aktuell keine Gruppen durchgeführt, die Kontakte mit PatientInnen aus anderen Bezugsgruppen (Wohngruppen) bedingen.
Die Wohngruppen übergreifenden Therapien wurden in vollem zeitlichem Umfang in die Wohngruppen verlagert. Es wurde in jeder Wohngruppe (sowohl in der Abteilung für psychische und psychosomatische Störungen als auch in der Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen)  ein spezielles Programm für Depressionen und Angststörungen eingeführt. Für andere  Indikationen, wie zum Beispiel Pat. Glücksspielen bzw. Path. PC-/Internetgebrauch, wurden Schwerpunktwohngruppen gebildet, so dass auf diese Problematiken dort ganz spezifisch eingegangen werden kann.
Für die Essstörungen steht weiterhin unsere auf Essstörungen spezialisierte Therapeutin zur Verfügung. Sie führt bei allen Betroffenen spezifische Einzeltherapien durch, in denen es unter anderem um das individuelle Essmanagement geht. Es gehört weiterhin zu unserem Konzept, dass essgestörte PatientInnen in ihren Wohngruppen mit PatientInnen anderer Diagnosen zusammen ihre Mahlzeiten einnehmen und so ganz praktisch Erfahrungen an deren positivem Modell hinsichtlich des Essens machen können.
Bitte beachten Sie also, dass in unserem Hause zwar auch aktuell weiterhin sehr differenziert auf die verschiedenen Diagnosen eingegangen wird, dass allerdings - anders als üblicherweise - die wohngruppenübergreifenden indikativen Gruppen derzeit nicht in der bisherigen Form stattfinden können.

Auch unsere Besuchsregelung wurde den besonderen Hygiene- und Sicherheitsbedingungen angepasst: Besuche sind zum Schutz vor einer möglichen Covidinfektion derzeit  nur nach Terminvergabe möglich. Weiterhin gelten folgende Voraussetzungen für die BesucherInnen (auch für Kinder): Vorlage eines aktuellen negativen Testergebnisses  oder einer Bescheinigung über den vollständigen Impfschutz (bei Genesenen liegt dieser bereits nach einer Impfung vor, die Vorlage des Genesenennachweises ist hier erforderlich). Bitte beachten Sie, dass nur Tests aus einem Schnelltestzentrum (keine Selbsttests) gültig sind.

Telefon
Sie erreichen uns telefonisch unter

+49 (0)6858 / 6910

E-Mail
muenchwies-kontakt[at]median-kliniken.de

E-Mail schreiben

Kontaktformular
Wir beantworten alle Ihre Fragen!

Kontakt aufnehmen

Veranstaltungen in der MEDIAN Klinik Münchwies

Unsere Veranstaltungen

Coronabedingt gibt es auch 2021 Einschränkungen bei den Veranstaltungen in der MEDIAN Klinik Münchwies. Werfen Sie einen Blick auf den aktuellen Stand.

Mehr erfahren

MEDIAN Klinik Münchwies - News

Informieren Sie sich über unsere Tätigkeiten und erhalten Sie alle News aus der MEDIAN Klinik Münchwies.

MEDIAN Klinik Münchwies impft jetzt selbst gegen Corona

Viele Patientinnen und Patienten fragen in der aktuellen Situation nach, ob die MEDIAN Klinik Münchwies Covid-Schutzimpfungen durchführt. Dies war bislang in Rehakliniken nicht möglich, nun gibt es hierzu erfreuliche News aus Münchwies. 

mehr dazu

Ängste in der Pandemie

Immer mehr Menschen wenden sich an Telefonseelsorgeangebote. Therapeut Wolfgang Bensel spricht mit dem SR über Ängste in der Pandemie.

mehr dazu

Psychische Folgen der Pandemie komplexer als erwartet

Corona macht nicht nur den Körper krank. Viele Menschen leiden auch seelisch unter Pandemie und Lockdown. Die MEDIAN Kliniken haben speziell für sie ein besonderes Rehabilitations-Konzept entwickelt.

mehr dazu

Behandlungsgebiete

Psychosomatik

Wir behandeln in der Abteilung für psychische und psychosomatische Erkrankungen in unserer Klinik im Saarland Patienten, bei denen eine psychische oder psychosomatische Grunderkrankung vorliegt.

Dazu zählen:

Abhängigkeitserkrankungen

  • Alkoholabhängigkeit ("Alkoholsucht“)
  • Medikamentenabhängigkeit ("Medikamentensucht“)
  • Cannabisabhängigkeit ("Cannabissucht")
  • Pathologisches Glücksspielen ("Spielsucht")
  • mehr erfahren

Suchthotline

Suchterkrankungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen in den Industrienationen – egal ob legale Suchtmittel wie Alkohol und Tabak, illegale Drogen wie Cannabis, Kokain oder Amphetamine oder nicht-stoffgebundenen Verhaltenssüchte wie pathologisches ...

mehr erfahren

Ambulanz

Seit mehr als 10 Jahren verfügt die MEDIAN Klinik Münchwies in beiden Fachabteilungen (Psychosomatik und Abhängigkeitserkrankungen) über ein ambulantes Behandlungsangebot, das im Anschluss an eine stationäre Rehabilitation hier oder einer anderen stationären Einrichtung ...

mehr erfahren

Tagesklinik

Seit vielen Jahren besteht, neben dem stationären Angebot in beiden Fachabteilungen der MEDIAN Klinik Münchwies, auch ein ganztägig ambulantes Therapieangebot in Form einer Tagesklinik.

Es richtet sich an Patienten, die körperlich und psychisch ausreichend stabil sind ...

mehr erfahren

MEDIAN Klinik Münchwies - Patientenstimmen

Die Zufriedenheit der Patienten in der MEDIAN Klinik Münchwies belegt seit einigen Jahren ein stabil, laut unserer anonymen Patientenbefragungen. Weitere Informationen finden Sie hier:

Therapeutin spricht mit den Patienten in der MEDIAN Klinik Münchwies

"Die Therapeuten und Ärzte waren alle sehr kompetent und einfühlsam. Ich habe mich sehr wohl gefühlt. Mein Fazit: Ich würde jederzeit wieder diese Klinik wählen."

median klinik patienten stimme

"Leider habe ich nicht vor als Patient wiederzukommen. Aber es gibt ja die Ehemaligentreffen."

So erreichen Sie uns

Turmstraße 50-58, 66540 Neunkirchen

Routenplaner bei Google Maps

+49 (0)6858 / 6910Kontakt