Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)5621 / 82-0

Sporttherapie - weil Bewegung wichtig ist

Gerade dem aktiven körperlichen Training wird in der Rehabilitation von Patienten mit Herz- und Gefäßerkrankungen sowie Erkrankungen von Seiten des Bewegungsapparates und urologischen Erkrankungen sehr viel Bedeutung beigemessen.

Durch ein optimal bestimmtes Trainingsangebot, das für den Einzelfall ermittelt werden muss, gilt es, die verbliebenen Funktionen durch das Training zu verbessern. Die ärztliche Einteilung in die unterschiedlichen Leistungsgruppen erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Sporttherapeuten. Für die Zeit nach dem Klinikaufenthalt werden die Patienten an entsprechende Rehabilitationsgruppen bei Bedarf am Heimatort weitervermittelt.
Die ausgebildeten Dipl.-Sportlehrer führen das Training durch.

Besonders hervorzuheben ist hier im Klinikzentrum die Medizinische Trainingstherapie.
Sonst:

  • U. a. Ergometertraining mit individuellen Belastungsstufen
  • Therapeutisches Rückenschwimmen
  • Allgemeine Wassergymnastik
  • Allgemeine Gymnastik
  • Osteoporosegymnastik
  • Hockergymnastik
  • Arthrosegymnastik

Eine Überprüfung durch den Sporttherapeuten findet statt.

+49 (0)5621 / 82-0Kontakt