Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)3867 9000


Reha nach Corona

Medizinische Rehabilitation nach einer Covid-19-Erkrankung

Viele Patienten durchstehen die Covid-19-Erkrankung relativ unbeschadet. Es kann jedoch zu schwerwiegenden Folgeschäden kommen, welche die körperliche Leistungsfähigkeit negativ beeinträchtigen. 

Die Folgeschäden können sich unter anderem als Abhängigkeitsverhalten äußern. Beispielsweise Suchtverhalten wie krankhaftes PC-Internetgebrauch, Glücksspielsucht oder Substanzabhängigkeit. Unsere Spezifische Sucht-Post-Corona-Reha helfen Patienten dabei, Corona verbundene Abhängigkeiten zu bewältigen.

Nicht zu unterschätzen sind Depressionen durch Verlust von angehörige Personen bzw. Angst- oder Zwangsstörungen durch Hygienemaßnahmen. Unsere spezielle psychosomatische Reha-Behandlung unterstützt hierbei ebenso medizinisches Personal, das aufgrund hoher Belastungen im Gesundheitssektor unter Erschöpfung oder Traumafolgestörungen leidet.

Spezifische Sucht-Post-Corona-Rehabilitation

Die aktuelle Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Beschränkungen bergen neben dem Risiko einer Covid-19-Infektion eben auch die Entstehung von Ängsten sowie Verstärkung von Einsamkeit und Langeweile. 

Mangelnde Ablenkung, mangelnde sozialer ...

mehr erfahren

Spezifische psychosomatische Post-Corona-Rehabilitation

Das Erleben der aktuellen pandemiebedingten Lage kann eine Reihe psychischer Störungen von großem Ausmaß bedingen - 
als direkte Folge einer Corona-Infektion oder im Zusammenhang mit weiteren Pandemie assoziierten Risikofaktoren auch ...

mehr erfahren

+49 (0)3867 9000Kontakt