Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)35023 / 650

Freizeit & Umgebung

Rehabilitation in wunderschöner Umgebung

Berggießhübel liegt landschaftlich sehr reizvoll zwischen der Sächsischen Schweiz und dem Osterzgebirge im romantischen Gottleubatal. Als eines der ältesten Kurbäder Sachsens wird Berggießhübel seit über 200 Jahren von Kurgästen besucht.

Die kleine Stadt mit ca. 2000 Einwohnern schmiegt sich in einer Talweitung des Flusses Gottleuba zwischen Berge und Wälder. Nachdem im Mittelalter hier noch der Bergbau eine wichtige Rolle spielte, entdeckte man später Eisen- und Kohlensäurequellen, deren Heilwirkung man schon 1722 zu nutzen begann.

Schon 1734 sollen in Berggießhübel jährlich 300 Trink- und Badegäste geweilt haben - für damalige Verhältnisse eine stattliche Zahl. Heute wird die Tradition auf hohem Niveau fortgeführt. Und auch heute finden Patienten und "Kurgäste" ein ideales Umfeld vor: Gesund werden, wo andere Urlaub machen, so könnte das Motto des Kurbades lauten. Schließlich liegen die Schönheiten der Sächsischen Schweiz hier direkt "vor der Haustür" .

Spaziergänge zu reizvollen Aussichtspunkten öffnen für alle, die "gut zu Fuß" sind, wunderschöne Ausblicke in die abwechslungsreiche Umgebung. Auf einen Besuch in nächster Umgebung warten so u. a. die „Panoramahöhe“ (437 m) mit dem „Bismarck-Turm“, der „Marie-Louise-Stolln“ mit vielfältigen Angeboten, die „Salzscheune“, das „Medizin-historische Museum“ in Bad Gottleuba sowie unsere Berggießhübler Heimatstube. Auch für kleinere Rundwege haben wir viele interessante Wege in nächster Nähe: so z. B. entlang des Poetenweges, über die Zehistaer Wände oder zu den Eulensteinen – sie sind bei uns in wenigen Minuten mittendrin im wunderschönen Elbsandsteingebirge.

Wenn Sie mehr Zeit haben, locken die bekannten Schönheiten der Sächsischen Schweiz und die Kunststätten der nahegelegenen Stadt Dresden. Alles ist bequem mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Reizvoll ist auch eine Dampferfahrt mit der Sächsischen Dampfschifffahrt auf der Elbe oder ein Besuch in Pirna - dem „Tor zur Sächsischen Schweiz“.

Freizeit sinnvoll gestalten

Im Haus selbst ...

Für die freie Freizeitgestaltung stehen Ihnen u. a. unser Clubraum, der Saal sowie unsere Cafeteria im Erdgeschoss sowie und der Multifunktionsraum in der VI. Etage zur Verfügung.

Im Clubraum finden Sie auch einen Computer (Hinweise erhalten Sie an der Rezeption), ebenfalls ein TV-Gerät, viele Gesellschaftsspiele und unsere offene Bibliothek.

Im Saal finden nicht nur die meisten Vorträge und Abendprogramme statt, hier können Sie sich auch am Abend für Spiele oder zum gemeinsamen Fernsehen zusammensetzen. Gleiches gilt für unseren Multifunktionsraum.

Zur körperlichen Betätigung können Sie neben der herrlichen Umgebung auch im Haus unsere Sporthalle und die Schwimmhalle* (*diese jedoch noch mit ärztlicher Genehmigung) zum freien Training nutzen.

In den Grünanlagen rund um die Klinik lässt es sich angenehm ausruhen und die Wege laden zu kleinen Spaziergängen ein. Während der Sommermonate können Sie auf der Liegewiese entspannen oder das nahegelegene Freibad "Billy" im Ort nutzen.

https://badgottleuba-berggiesshuebel.de/freibad-billy.html

Kreativ sein ...

Wer sich gerne bei kreativen und handwerklichen Tätigkeiten entspannt bzw. schon immer mal die ein oder andere Technik ausprobieren wollte, wird sich über die Vielzahl der Angebote freuen. Diese wechseln wöchentlich und werden von den jeweiligen Anbietern der Jahreszeit angepasst.

Unsere ergotherapeutische Werkstatt bietet viele verschiedene Techniken in wöchentlich wechselnden zusätzlichen Kursen an  so z. B. Seidenmalerei, Weben, Flechten, Arbeiten mit Encaustik, mit Naturmaterialien, Falten von Motiven.

An den Abenden und Wochenenden kommen verschiedene externe Anbieter ins Haus. Hier erweitert sich das Angebot um Arbeiten mit Wolle unter Anleitung, Gestalten mit Sandstein u. vielen Naturmaterialien sowie das Malen von Bildern in der "Bob-Ross-Technik". Bei all diesen Anbietern entstehen Ihnen nur die Kosten für die von Ihnen verbrauchten Materialien. Sie helfen Ihnen gerne bei Fragen.

Zusätzlich informieren wir Sie auch, wenn im Ort Kurse  in der "Kreativen Rolle" stattfinden (5 Minuten Fußweg).

MEDIAN Klinik freizeit und umgebung wanderer
MEDIAN Kliniken Frau in Natur

Das Abendprogramm in unserem Haus

Unsere Klinik sorgt für ein abwechslungsreiches Programm innerhalb des Hauses!

Neben den schon genannten kreativen Möglichkeiten und den vielen Angeboten im Doppel-Kurort,  gibt es ein wechselndes Angebot (das unsere Patienten kostenfrei nutzen können).

Neben Kabarettabenden, finden Lesungen, Konzertabende, Reise-Vorträge und Auftritte der Theatergruppe unserer Grundschule und Mini-Funken-Garde statt. Sie erleben Audio-Vision-Shows über Erlebnisreisen, Bergsteiger berichten von Ihren Exkursionen, Reiseführer nehmen Sie mit auf Tour, es gibt Informationsabende zur Selbsthilfegruppen, es treten Liedermacher auf und es gibt Modenschauen, die auch unsere männlichen Gäste begeistern.

Natürlich gibt es auch Informationsabende über interessante Themen und zur Selbsthilfe nach der Reha. Bleiben Sie neugierig und kommen Sie auf diese Stunde am Abend in unseren Saal und genießen Sie es einfach, dem Alltag entfliehen zu können.   

Hier ein kleiner Querschnitt aus der Vielzahl unserer Partner:

http://www.uslevin.de/Programm.html

http://www.spoetter-trio.de/

http://www.wolfram-wischott.de/10067m_Programme/10067m_Programme.html

http://www.sachsenkind-friedlinde.de/

http://www.katrinwettin.com/katrin-wettin-de/

https://www.youtube.com/watch?v=XQFDKCqITpQ

Auch für Ihre Anregungen und Ideen haben wir immer ein offenes Ohr! Nutzen Sie unseren "Lob- und Kummerkasten" im Verwaltungsgang oder sprechen Sie uns direkt an. Wir sind auf Ihre Rückmeldung sehr gespannt!

Was ich am Wochenende unternehmen könnte ...

Hier einige Anregungen für Sie ...

Die Vielzahl der Angebote in unserere Region lässt sich kaum beschreiben. Zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter finden Sie das passende für sich und für Ihre Besucher.

Egal ob Kunstliebhaber, Historiker, Bücherwurm, Weltenbummler, Wander- oder Kletterfreund, Bergbau-Interessiert oder Wasserratte - Sie haben bei uns vor Ort nur ein Problem: die Qual der Wahl ...

Für den Wanderfreund in der Sächsischen Schweiz:

Unsere Klinik bietet in Zusammenarbeit mit der Tourist-Information wöchentlich geführte Wanderungen und Spaziergänge an. Dieses Angebot finden Sie tagaktuell an der Informationswand an unserem Speisesaal und im Schaukasten im Verwaltungsgang für den laufenden Monat.

Die Tourist-Information bietet mit "Dem Wanderfreund" ein kleines preiswertes Heft mit 10 interessanten Touren rund um unseren Doppelkurort an:

https://badgottleuba-berggiesshuebel.de/wandererlebnisse/wanderwegenetz.html

Aber auch für größere Touren finden Sie in unserer Region ungezählte Möglichkeiten hier:

https://www.saechsische-schweiz.de/urlaubsthemen/aktivurlaub/wandern/rundwandertouren.html

Und - egal - ob Sie es während der Rehabilitation noch nicht nutzen konnten oder einfach begeistert von der Region Sachsen und den Menschen hier sind ... kommen Sie doch noch einmal  im Urlaub in unsere Region!  Sie wissen ja jetzt, wie reizvoll und abwechslungsreich es bei uns ist!