Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)35023 65-0


Jetzt direkt Ihren Reha-Aufenthalt reservieren:

Aus dem Inland:
0800 0600 600 500

Aus dem Ausland:
+49 (0)341 96253-200

Das Angebot der MEDIAN Klinik Berggießhübel auf einen Blick

Hier finden Sie Informationen zu unserem Therapieangebot und unseren Diagnostikverfahren.

    Das Angebot der Klinik

    • Anschlussheilbehandlungen (AHB) / Anschlussrehabilitationen (AR) / MBOR
    • Stationäre Heilverfahren
    • Ambulante / teilstationäre Behandlungen
    • Berufliche Belastungserprobungen
    • Aufnahme von Begleitpersonen
    • Aufnahme von Privatpatienten/Selbstzahlern
    • Verhinderungspflege

    Unser Therapieangebot

    • Akupunktur
    • Entspannungstherapie
    • Ergotherapie
    • Ernährungstherapie
    • Gestaltungstherapie
    • Imaginationsgruppe
    • Physikalische Anwendungen und Massagen (Tunia-Massagen)
    • Physiotherapie
    • Psychologische Betreuung
    • Qigong
    • Skills-Gruppe
    • Sozialberatung
    • Sporttherapie
    • Tanztherapie
    • Therapeutisches Bogenschießen

    Unsere Schulungsangebote

    • Berufliche Belastungserprobung
    • Bewegung, Bewegungsmangel, Sport, Herz-Kreislauf-System
    • Einführung in die Entspannungsverfahren (Trumpp / PMR)
    • Ernährung und Gewicht
    • Mit Leib und Seele in der Balance
    • Orthopädie: Osteoporose, Arthrose, Leben mit Kunstgelenk, Hilfsmittelberatung
    • Psychosomatik: Bipolare Störungen, Psychoseerkrankungen, Raucher, Alkohol, Adipositas
    • Rückkehr an den Arbeitsplatz
    • Schlaf und Schlafstörungen
    • Schmerz- und Schmerzbewältigung
    • Sozialmedizin: Teilhabe, Stufenweise Wiedereingliederung, Änderung
    • Stress- und Stressabbau
    • Therapie für Zuhause am Wohnort: Büro, Pflege, Bücken-Heben-Tragen
    • Tinnitus

    Rechtliche Grundlagen

    Die Klinik ist eine private Krankenanstalt (§ 30 der Gewerbeordnung) und eine Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtung gemäß § 107 SGB V.

    Sie ist zugelassen zur Durchführung

    • stationärer / teilstationärer / ambulanter Reha-Maßnahmen auf der Basis des Versorgungsvertrages nach § 111 SGB V
    • von AHB / AR auf der Basis von § 40 SBG V (AHB-Indikationsgruppen 3, 4, 10a) sowie zur Erbringung
    • von Leistungen der medizinischen Rehabilitation entsprechend SGB VI § 9 ff
    • ambulanter physiotherapeutischer Leistungen gemäß § 124 SGB V

    Die Klinik verfügt über die Anerkennung der Beihilfefähigkeit.

    Die Kostenträger

    • Deutsche Rentenversicherung Bund
    • Deutsche Rentenversicherung Mitteldeutschland
    • Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg
    • Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See
    • gesetzliche und private Krankenversicherungen
    • Berufsgenossenschaften
    +49 (0)35023 65-0Kontakt