Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)2662 806-0

MEDIAN Klinik Wied - Veranstaltungen

Tag der offenen Tür am Samstag, den 31. August 2019

Psycho-Hygiene: Vom guten Umgang mit sich selbst

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde, Vernetzte und Kooperationspartner der Klinik, 

zum diesjährigen Sommerfest / Tag der offenen Tür laden die Mitarbeiter*innen und die Klinikleitung der MEDIAN Klinik Wied ganz herzlich ein:

Samstag, 31. August 20198 -  10:30 - 16:30 Uhr 
Klinikgelände und Räume der MEDIAN Klinik Wied im Haus Mühlental, Wied

Wir freuen uns auf Begegnung, miteinander zu reden, gemeinsam zu lachen, Spaß zu haben, aber auch Gespräche mit ernsteren Inhalten zu führen. „Gut zu sich selbst sein“: Dies ist eine wichtige Zutat für ein gesundes und zufriedenes Leben. Dazu gehört auch ein verträgliches,
verbindliches Miteinander und eine Ausgewogenheit von Körper und Geist, Leib und Seele, Verstand und Gefühl, Wahrnehmen und Wahrhaben und ...

Herzlich willkommen sind Ehemalige, aktuelle Patient*innen, ehemalige und aktuelle  Mitarbeiter*innen, Kooperationspartner und Freunde der Klinik, Nachbarn sowie alle Interessierten. Wir haben wieder einiges für Sie vorbereitet zum Erleben und Mitmachen, Essen und Trinken, Austausch und geselligen Beisammensein. In Vorträgen, Workshops, Gruppen zum Erfahrungsaustausch und im Kontakt an den Ständen wünschen wir uns, dass jeder/jede etwas für sich findet. 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos!

Wir freuen uns über Ihr Kommen und auf einen erfolgreichen, interessanten Tag in und rund um die MEDIAN Klinik Wied. 

Die Mitarbeiter*innen und die Klinikleitung der MEDIAN Klinik Wied

Weitere Informationen und Details zum 31.08.2019 finden Sie in unserer 

Einladung

oder auch im detaillierten Programm:

Tagesablauf 

Angehörigenseminare

Das Angehörigenseminar ist ein Seminar für Patienten und ihre Angehörigen. Angehörige sind wichtige Bezugspersonen, wie z. B. (Ehe-) Partner, Eltern, Kinder oder andere Vertrauenspersonen. Geleitet werden die Seminare je nach Teilnehmerzahl von einem oder zwei Therapeuten.

Themen sind unter anderem:

  • Was ist eine Abhängigkeitserkrankung genau?
  • Wie kann eine Familie / ein Paar mit der Abhängigkeitserkrankung umgehen?
  • Wie können die Beteiligten mit häufigen Gefühlen, wie Schuld, Scham, Ärger und Hilflosigkeit umgehen?
  • Was bedeutet Nachsorge?

Ziele der Seminare:

  • Verbessertes Verständnis der Angehörigen für die Erkrankung
  • Verbessertes Verständnis der Patienten für die Situation der Angehörigen
  • Kommunikationsprobleme erkennen und klären
  • Vereinbarungen für das zukünftige Zusammenleben treffen
  • Partnerschafts- und Familienkonflikte erkennen und Ansätze für eine Lösung entwickeln
  • Ziele gemeinsam erarbeiten und formulieren
  • Mögliche Gefährdungssituationen benennen und entschärfen
  • Rückfallvorbeugende Strategien gemeinsam erarbeiten

Alle Termine und weiteren Informationen entnehmen Sie bitte unserem Flyer.

Download

+49 (0)2662 806-0Kontakt