Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)7193 / 52 - 0


Langzeitbehandlung

Sie dauert in der Regel ca. 15 Wochen und kann im Verlauf der Behandlung in Abstimmung zwischen Ihnen und dem Behandlungsteam verkürzt oder verlängert werden. Die Suchtbehandlung basiert auf der Verhaltenstherapie. Diese beinhaltet z.B. die Analyse unangemessener oder selbstschädigender Denk- und Verhaltensweisen, das Erlernen positiver Einstellungen zu sich selbst und zu seinem Leben sowie das Lernen und Üben lösungsorientierten Verhaltens. Aber auch familientherapeutische, klientenzentrierte, körperorientierte und andere Methoden haben sich bewährt und sind Bestandteil der Behandlung in unserer Klinik in Wilhelmsheim geworden.

Wir bieten eine umfassende Diagnostik während der Suchtbehandlung. Gemeinsam mit Ihnen vereinbaren wir einen Behandlungsplan. In diesem werden Ihre vorrangigen Behandlungsziele formuliert und entsprechende Behandlungsmaßnahmen festgelegt. Diese beinhalten psychotherapeutische, medizinische, kunsttherapeutische, sporttherapeutische Maßnahmen sowie Sozialberatung und ggf. physiotherapeutische Behandlung und diätetische Beratung, Arbeitsbelastungserprobung und weitere spezifische Angebote. Sie sollen Ihnen helfen, in Zukunft abstinent zu leben. Ein weiteres Ziel, das wir in unserer Klinik in Wilhelmsheim bei der Suchtbehandlung verfolgen, ist, sofern Sie ohne Arbeit sind, die Integration in das Erwerbsleben. Auch zusätzliche Probleme, wie z.B. Angststörungen, Depressionen, chronische Schmerzen oder das Rauchen etc. können behandelt werden.

+49 (0)7193 / 52 - 0Kontakt