Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)211 / 934320

Kardiologische Rehabilitation und Nachsorge im MEDIAN AGZ Düsseldorf

Das MEDIAN AGZ Düsseldorf bietet eine wohnortnahe, ganztägige ambulante kardiologische Rehabilitation für Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die Rehabilitation zur Wiederherstellung, Anpassung und Stabilisierung der körperlichen Leistungsfähigkeit erfolgt nach akuten Herz-Kreislauf-Erkrankungen mit oder ohne Operationen/Stentimplantationen sowie bei chronischen Herz-Kreislauferkrankungen mit Leistungsminderungen.
Die individuell angepasste Therapie unseres AGZ in Düsseldorf dient dazu, die Belastbarkeit des Patienten im Verlauf zu verbessern, sein Selbstvertrauen zu stärken und Wege aufzuzeigen, mit der Erkrankung besser umzugehen.
Die ganztägige ambulante kardiologische Rehabilitation trägt dazu bei, Komplikationen zu vermeiden, das Fortschreiten der Erkrankung zu verhindern sowie einen gesunden und bewussten Lebensstil zu vermitteln.
Für die individuelle Betreuung steht Ihnen bei Ihrer Reha in Düsseldorf ein interdisziplinäres Behandlungsteam unter ärztlicher Leitung zur Verfügung – bestehend aus Sport-, Physio-, Ergotherapeuten, Ökotrophologen, Psychologen sowie Sozialarbeitern. Des Weiteren besteht auf Wunsch die Möglichkeit, berufliche Fragen wie eine Wiedereingliederung und Anpassung der beruflichen Tätigkeit zu erörtern.

Für wen ist die ambulante kardiologische Reha im AGZ in Düsseldorf geeignet?

Die ambulante kardiologische Rehabilitation in Düsseldorf kann prinzipiell bei jeder komplikationslos überstandenen akuten Herzerkrankung (z.B. nach Herzinfarkt, Bypass-Operation, Herzklappen-Operation, Herzmuskelentzündung, Stentimplantation, Ballonerweiterung) durchgeführt werden.
Grundsätzlich gilt: Je selbstständiger und weniger hilfebedürftig ein Patient ist, desto eher ist für ihn die ambulante anstelle stationärer Behandlung möglich. Die häusliche Versorgung des Patienten muss allerdings sichergestellt sein. Weitere wichtige Aspekte sind Mobilität und Wohnortnähe: Die Anfahrtszeit zum Therapiezentrum soll nicht mehr als 45 Minuten betragen.

Das Konzept der ambulanten kardiologischen Reha in Düsseldorf umfasst:

  • ein ärztlich überwachtes, individuell angepasstes Bewegungsprogramm (z. B. Ergometer-Training, Outdoor-Sportgruppe, Yoga, gymnastische Übungen, Kräftigungstraining)
  • Schulungen, Gesundheitsvorträge und Gespräche zu den möglichen Auslösern Ihrer Erkrankung und zu wichtigen Gesundheitsthemen (z.B. zur herzgesunden Ernährung) sowie praktisches Anwenden des Gelernten in einer modernen Lehrküche
  • ein ganzheitliches Behandlungskonzept, das neben dem körperlichen Krankheitsgeschehen auch die psychische und soziale Situation einbezieht, inklusive Hilfestellungen bei der Krankheitsverarbeitung und Krankheitsbewältigung, Hilfen bei der Wiedereingliederung in Beruf und Alltag sowie Einbeziehung von Angehörigen in das Therapieprogramm

Rehabilitation im Fachbereich Kardiologie

Die Behandlungen können nach folgenden Akuterkrankungen oder Akutinterventionen erfolgen:

Außerdem sind die Behandlungen bei folgenden chronischen Erkrankungen möglich:

+49 (0)211 / 934320Kontakt