Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)211 / 934320

Vorhofflimmern: Reha in Düsseldorf

Vorhofflimmern ist eine gutartige Herzrhythmusstörung, deren Häufigkeit mit steigendem Alter zunimmt. Bei einem gesunden Menschen schlagen die Vorhöfe im gleichen Takt wie die Kammern. Der regelmäßige Takt ermöglicht, dass das Herz kontinuierlich Blut durch den Körper pumpt und die Organe mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt. Hat ein Mensch Vorhofflimmern, schlagen die Vorhöfe mit einer sehr hohen Frequenz. Es findet eine unregelmäßige Überleitung auf die Kammern statt. Ein Teil der Patienten mit Vorhofflimmern spürt einen sehr schnellen, ungleichmäßigen Puls und fühlt sich bei Belastung erschöpft oder hat Schlafstörungen. Andere Patienten hingegen merken nichts von ihrer Erkrankung. Beim Vorhofflimmern fließt das Blut in den Vorhöfen langsamer und es kann zur Bildung von Blutgerinnseln kommen. Gefahr droht, wenn sich ein Gerinnsel löst und mit dem Blutstrom ins Gehirn wandert. Denn hier kann es Gefäße verschließen und einen Schlaganfall auslösen, deswegen brauchen viele Patienten mit Vorhofflimmern eine Blutverdünnung. Eine Reha bei einer chronischen Erkrankung wie Vorhofflimmern ist in unserem AGZ in Düsseldorf möglich.

+49 (0)211 / 934320Kontakt