Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)35023 / 640

Hyperaktivität / Konzentrationsschwäche

Konzentrationsstörungen (Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom, Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung) stellen eine wesentliche Beeinträchtigung des Kindes dar, entsprechend seiner Ressourcen vom schulischen Bildungs- und Entwicklungsangebot zu profitieren.

Wir behandeln Konzentrationsstörungen in der verhaltenstherapeutisch orientierten symptomreinen Kleingruppe mit folgender Zielrichtung:

  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit bei der Abarbeitung schulnaher Aufgaben
  • Ermöglichen von Erfolgserlebnissen und Verbesserung der Eigenmotivation über Fremd- und Selbstverstärkung
  • Vermittlung einer Handlungsstrategie zur Sicherung konzentrierten Arbeitens mit den Schritten
  1. Was soll ich tun?
  2. Wie soll ich es tun?
  3. Einteilung der Aufgabe in Teilschritte
  4. Abarbeitung
  5. Selbstkontrolle
  • Erkennen und Nutzen eigener Ressourcen zur Überwindung des Konzentrationsdefizits
  • Anleitung von Begleiteltern zum Selbstmanagements des Trainings konzentrativer Fähigkeiten

Bei Indikation kann eine Einstellung auf eine unterstützende medikamentöse Therapie erfolgen, wenn dazu ein breiter Konsens bei allen Beteiligten besteht.

+49 (0)35023 / 640Kontakt