Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)35023 / 640

Ärztliche Betreuung

Die medizinische Betreuung der Erwachsenen in der Familienklinik wird durch erfahrene Fachärzte unter Supervision von Oberarzt und Chefarzt durchgeführt. Es gibt täglich die Möglichkeit zur Arztsprechstunde sowie eine wöchentliche Visite, die der Arzt gemeinsam mit dem Therapeuten durchführt. Die medizinische Versorgung umfasst neben der Versorgung akuter rehabilitationsbegleitender Erkrankungen vor allem die medikamentöse Therapie und die adäquate Behandlung von Körpersymptomen. Dabei fassen wir im Rahmen einer psychosomatischen Rehabilitation körperliche Symptome in einem ganzheitlichen Sinne auch als Ausdruck eines seelischen Geschehens auf und versuchen in der medizinischen Therapie eine enge Wechselwirkung mit den psychotherapeutischen Inhalten zu ermöglichen. Die medikamentöse Therapie in der Behandlung psychischer Störungen stellt für uns eine wichtige Komponente eines ganzheitlichen therapeutischen Arbeitens dar, die eine wesentliche Unterstützung der psychotherapeutischen Arbeit ermöglichen kann.

Der Arzt führt mit dem Patienten ein Aufnahmegespräch durch, in dem die wesentlichen medizinischen Daten und Beschwerden erfasst und körperliche Behandlungsmöglichkeiten gemeinsam festgelegt werden. Im Verlauf ergeben sich Kontakte zwischen Arzt und Patient in den wöchentlichen Visiten sowie bei Bedarf in den Arztsprechstunden. Am Ende der Rehabilitation wird vom Arzt ein medizinisches Abschlussgespräch durchgeführt, in dem er gemeinsam mit dem Patienten den Behandlungsverlauf einschätzt und die Notwendigkeit weiterer medizinischer Nachsorgemaßnahmen erörtert.

+49 (0)35023 / 640Kontakt