Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)35023 / 640

Behandlung von Traumafolgestörungen in der MEDIAN Klinik Bad Gottleuba

Wir behandeln in Bad Gottleuba:

  • Posttaumatische Belastungsstörungen
  • Trauma
  • Unfall
  • psychische, physische, körperliche, sexuelle Gewalt

Posttraumatische Belastungsstörungen sowohl nach Trauma Typ I (einmaliges und  nicht komplexes Ereignis, Trauma, u.a. schwerer Unfall) als auch nach Trauma Typ II (komplexes Trauma, psychische, physische oder sexuelle Gewalt) werden bei entsprechender Indikation  Stabilisierungstechniken vermittelt und unter Anwendung von Konfrontationsverfahren behandelt. Ausgangspunkt der Behandung bildet die ausführliche Diagnostik  und die Wissensvermittlung  zur  Postraumatischen Belastungsstörung (Traumafolgestörung).  Im Rahmen des Gesamtbehandlungsplanes werden bei entsprechender Indikation die evidenzbasierten traumatherapeutischen  Verfahren EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing Therapy) und IRRT (Imagery Rescripting and Reprocessing Therapy) als traumatherapeutische Verfahren angewandt.