Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)33204 / 620

Behandlungsspektrum der MEDIAN Kinder- und Jugendklinik Beelitz

Wir behandeln Kinder und Jugendliche im Alter von 6-18 Jahren, in Ausnahmefällen bis 20 Jahre. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit ein Elternteil und gesunde Geschwisterkinder als Begleitpersonen aufzunehmen. Die Mitbehandlung Erwachsener ist möglich, sofern diese an einer körperlichen Erkrankung leiden, die den Klinikindikationen entspricht bzw. wenn Mutter und Kind einer spezifischen traumatischen Belastung ausgesetzt waren. Die verschiedenen Möglichkeiten werden vor der Aufnahme abgeklärt.

Indikationen für eine Behandlung in unserem Hause sind Krankheitsbilder wie Adipositas mit den psychischen und somatischen Folgeerkrankungen, Einnässen, hyperkinetische Störungen, Depressionen, Ängste, somatoforme Störungen und Anpassungs- und Belastungsstörungen.

Prinzipiell muss eine soziale Integrationsfähigkeit vorliegen. Kinder nach Misshandlungen und Missbrauch werden in Absprache mit zuständigen Ärzten, Institutionen und Ämtern betreut und behandelt. Die Aufnahme zur akuten Herausnahme als Krisenintervention und Einleitung weiterer Maßnahmen (Heim, Pflegefamilie, betreutes Wohnen) ist ebenfalls nach individueller Absprache möglich.

Ausschlusskriterien für eine Aufnahme und Behandlung in unserem Hause sind manifeste Suchterkrankungen sowie psychotische  Erkrankungen, Aggressivität im Sinne einer fehlenden sozialen Integrationsfähigkeit, akute Suizidalität und Krankheiten die akut stationär behandelt werden müssen.

Behandlungsangebot der MEDIAN Kinder- und Jugendklinik Beelitz

Das Therapeutenteam bietet ein umfangreiches Therapieangebot aus den Bereichen der Physiotherapie, Ergotherapie, Psychotherapie, Sporttherapie und der Physikalischen Therapie. Es besteht aus qualifizierten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die sich immer wieder durch Weiterbildungen qualifizieren und damit stets nach neuen und aktuellen Therapiemethoden behandeln. Somit wird eine spezialisierte und indikationsspezifische Behandlung unserer Patienten möglich.

Um die Betreuung der Patienten optimal zu gewährleisten arbeiten wir eng mit Ärzten, Psychologen, Erziehern und dem pflegerischen Bereich zusammen.

Die Behandlungen werden in alters– und diagnosehomogenen Gruppen  oder in Einzeltherapien durchgeführt. Ziele dabei sind Patienten zur Bewegung zu motivieren, Körperwahrnehmung zu verbessern, soziale Interaktion fördern sowie konditionelle und koordinative Fähigkeiten zu verbessern. 

Langzeittherapie

Neben den Rehabilitationspatienten gibt es in unserem Hause eine Jugendhilfe finanzierte Langzeittherapiegruppe. Die 13 - 18jährigen Jugendlichen werden auf der Grundlage von SGB VIII §27, §34, §35 oder §35a in der intensiv therapeutischen Wohngruppe „Respect Island“ ...

mehr erfahren

Kinder- und Jugendreha

Die Zunahme von chronischen Erkrankungen bei Kleinkindern und die veränderten sozialen und familiären Situationen bedingen seit Jahren eine ständig steigende Nachfrage nach kombinierten Heilmaßnahmen für Kinder und Mütter bzw. Väter. Besonders die Interaktionen zwischen Kind ...

mehr erfahren