Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf in der Zentrale unter:

+49 (0)30 530055-0


Ernährungstherapie in den Rehakliniken von MEDIAN

Jetzt Klinik finden

In einer Reha für Ernährung steht eine bedarfsgerechte und ausgewogene Ernährung im Fokus, um eine dauerhafte Gesundheit anzustreben. Eine Reha mit Ernährungsberatung wird entweder ambulant oder stationär angeboten.

Ambulante Ernährungsberatung

Ernährungsvorträge und Seminare werden unter anderem in der ambulanten Ernährungsberatung zu Themen wie nachhaltige Gewichtsreduktion oder gesundes Essen und Trinken angeboten. Bei einer zunehmenden Zahl an Menschen, die an Lebensmittelunverträglichkeiten leiden, muss eine längerfristige Anpassung der Nahrungsmittel angestrebt werden. Das Ziel der ambulanten Ernährungstherapie ist das Erlernen einer gesunden und gleichzeitig bedarfsgerechten Ernährung. 

Rehakliniken mit Ernährungsberatung

Die Beratung, Planung und Umsetzung einer ausgewogenen und gesundheitsfördernden Ernährung im Alltag der Patientinnen und Patienten findet in einer Rehaklinik mit Ernährungstherapie ihren Platz. Da Ernährung und Gesundheitszustand eines Menschen eng voneinander abhängen, wirkt sich die Verbesserung oder Aufrechterhaltung einer bedarfsgerechten Ernährung  positiv auf die Gesundheit aus. Eine nährstoffarme Ernährung kann im Zusammenhang mit Symptomen wie Sodbrennen oder einem Reizdarm, aber auch Stress oder Depressionen stehen. In einer Kurklinik für Ernährung wird außerdem angestrebt, Krankheiten vorzubeugen, die im Zusammenhang mit der Ernährung stehen, beispielsweise Übergewicht oder Herz-Kreislauf-Probleme.

Für wen eignet sich eine Reha mit Ernährungsumstellung?

Der Aufenthalt in einer Rehaklinik mit Ernährungsmedizin eignet sich unter anderem für Personen, die unter Allergien oder Unverträglichkeiten leiden. In einer Rehaklinik für Ernährung werden Essstörungen wie z. B. Anorexia nervosa behandelt. Für Patientinnen und Patienten mit chronischen Erkrankungen wie Arthrose, Diabetes mellitus oder Rheuma eignet sich eine Ernährungstherapie ebenso. Darüber hinaus profitieren auch Erkrankte mit seelischen Belastungen, die die aus emotionalen Gründen ein gestörtes Essverhalten aufweisen, von einem Aufenthalt in einer Rehaklinik für Ernährung.

Ernährungsklinik für Kinder

In Deutschland leiden 15 % aller Kinder an Übergewicht, 6-7 % sogar an Adipositas. In einer Reha für Ernährung wird Kindern ein Bewusstsein für ihre Krankheit vermittelt. Gleichzeitig werden der Familie Hilfestellungen zur Prävention und Therapie der Adipositas gegeben. Um nachhaltige Ergebnisse zu erzielen, sieht der Therapieplan zusätzlich die Steigerung der körperlichen Aktivität sowie eine Verhaltenstherapie vor.

Unsere Kliniken im Überblick

MEDIAN Klinik in Ihrer Nähe:

  • Akutklinik/Fachkrankenhaus
  • Ambulant
  • Digitale Angebote
  • Stationär
  • Teilstationär
  • Abhängigkeits-/Suchterkrankungen
  • Adaption
  • Cochlea-Implantate
  • Eingliederungshilfe/Soziotherapie
  • Entgiftung
  • Geriatrie
  • Gynäkologie
  • Hörstörungen, Tinitus, Schwindel
  • Innere Medizin
  • interdisziplinäre Post-Corona-Reha
  • Kardiologie
  • Kinder-Jugendrehabilitation
  • Long Covid
  • Neurologie
  • Orthopädie
  • Pneumologie
  • pneumologische Post-Corona-Reha
  • Psychiatrie/Psychotherapie
  • Psychosomatik
  • psychosomatische Post-Corona-Reha
  • Rheumatologie
  • Schlafmedizin
  • Sucht-Post-Corona-Reha
  • Verhaltensmedizinische Orthopädie
  • ADHS
  • Adipositas
  • Alkoholabhängigkeit
  • Allergologie
  • Alltagskompetenz
  • Ambulante Rehabilitation
  • Ambulante Therapien
  • Amputationen
  • Angststörungen
  • Anpassungsstörungen
  • Arthritis
  • Arthrose
  • Ärztliche Leistungen & Diagnostik
  • Atemwegserkrankungen
  • Bandscheibenleiden
  • Beatmung
  • Behandlungskompetenzen
  • Behandlungsspektrum für Eltern
  • Behandlungsspektrum für Kinder
  • Belastungsreaktionen
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Bewegungs- und Sporttherapie
  • Bipolare Störungen und Manie
  • Blasenstörungen
  • Bluthochdruck
  • Burnout
  • Chronische Darmerkrankungen
  • Chronische Schmerzstörung
  • CML - chronisch myeloische Leukämie
  • Cochlea Implantate
  • Darmerkrankungen
  • Depression
  • Depressive Störungen
  • Diabetes
  • Diabetes mellitus Typ 1 und 2
  • Drogenabhängigkeit
  • Einnässen/Einkoten
  • Elektrotherapie
  • Eltern-Kind-Behandlung
  • Emotionale und Angststörungen
  • Entgiftung
  • Entwicklungsstörungen
  • Ergotherapie
  • Erkrankungen Bewegungsapparates
  • Erkrankungen der Bewegungsorgane
  • Erkrankungen peripherer Nerven und Muskeln
  • Ernährungsberatung
  • Ernährungstherapie
  • Essstörungen
  • Extrapyramidale Erkrankungen
  • Frührehabilitation - Phase B
  • Gastroenterologie
  • Gefäßerkrankungen
  • Gelenkersatz
  • Gendermedizin
  • Glücksspielabhängigkeit
  • Hämatologie
  • Hauterkrankungen
  • Herzinfarkt
  • Herzklappenfehler
  • Herzkranzgefäßerkrankung
  • Herzmuskelschwäche
  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzschrittmacher
  • Hirnorganische Störungen
  • Hörschädigungen
  • Hörstörungen
  • Indikator1
  • Internistische Erkrankungen
  • Intervention
  • Kardiovaskuläre Risikofaktoren
  • Knochentumore
  • Koronare Herzkrankheit
  • Leber
  • Leber / Bauchspeicheldrüße
  • Lungenarterienembolie
  • Lungenerkrankungen
  • Magen/Darm
  • MBOR
  • Medikamentenabhängigkeit
  • Mobbing
  • Morbus Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Muskoskeletale Erkrankungen
  • Nach OP am arteriellen Gefäßsystem
  • Neurokognitive Störungen
  • Neurologische Frühreha
  • Onkologische Erkrankungen
  • Osteoporose
  • Path. Suchtverhalten
  • PAVK
  • PC/Internetabhängigkeit
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Physikalische Therapie
  • Physiotherapie
  • Prävention
  • Psychiatrische Notfälle
  • Psychische Erkrankungen
  • Psychologische Therapie
  • Psychosomatische Störungen
  • Rehabilitation
  • Rehasport
  • Rheuma
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Rheumatologische Orthopädie
  • Schizophrene Störungen
  • Schlafstörung
  • Schlaganfall
  • Schluckstörungen
  • Schmerzstörungen
  • Schmerztherapie
  • Schulphobie
  • Schwindel
  • Selbstunsicherheit
  • Sexualstörungen
  • Skoliose
  • Somatoforme Störungen
  • Sonstige Herzerkrankungen
  • Soziotherapie
  • Sport- und Bewegungstherapie
  • Sportmedizinische Fragestellungen
  • Sportverletzung
  • Stimulanzienabhängigkeit
  • Stoffwechselstörungen
  • Störung der Mobilität
  • Substanzmittelmissbrauch
  • Suchtberatung
  • Therapieagebote für Eltern
  • Therapieangebote für Kinder
  • Thrombose / Embolien
  • Tinnitus
  • Trachealkanülen-Management
  • Trauma und Sucht
  • Traumafolgeerkrankungen
  • Unfallfolgen
  • Verhaltensmedizinische Orthopädie
  • Verhaltensstörungen
  • Wirbelsäulenschädigungen
  • Zwangsstörungen
  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hamburg
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen
Schließen
+49 (0)30 530055-0Kontakt