Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf in der Zentrale unter:

+49 (0)30 530055-0


Mutter-Kind-Kur und Logopädie

Für eine Reha-Sprachtherapie bei Kindern eignet sich häufig eine Mutter-Kind-Kur, um Sprachentwicklungsstörungen zu behandeln. Ziel einer Reha für Sprachentwicklungsstörungen ist es, die kommunikativen Fähigkeiten der Patientinnen und Patienten und damit auch ihre soziale Integrationsfähigkeit zu verbessern.

 

Reha und Sprachentwicklungsstörungen

Die Fähigkeit Sprache zu erwerben ist im jungen Kindesalter besonders ausgeprägt. Aus diesem Grund sollte auch so früh als möglich mit einer sprachlichen Förderung begonnen werden. Während einer Sprachreha für Kinder erhalten die Patientinnen und Patienten Einzeltherapien und es finden Angehörigenberatungen statt.

Gibt es eine logopädische Kur für Kinder?

Im Rahmen einer Mutter-Kind-Kur können Kinder eine logopädische Behandlung erhalten.

Welche Erkrankungen können bei Kindern durch Logopädie behandelt werden?

Die häufigsten allgemeinen logopädischen Erkrankungen bei Kindern sind die Störung der Sprachentwicklung, des Lauterwerbs, des Wortschatzes, der Grammatik, des Textverständnisses und der Textproduktion. Weitere Behandlungsgebiete sind pragmatische Störungen, die kindliche Aphasie und Störungen der Schriftsprache, die sogenannte Lese-Rechtschreibschwäche.

+49 (0)30 530055-0Kontakt