Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf in der Zentrale unter:

+49 (0)30 530055-0


MEDIAN - Ihr Spezialist für Rehabilitation

Das Leben leben

Unser Qualitätsanspruch

MEDIAN Kliniken stehen für höchste medizinisch-therapeutische Qualität

Wie keine andere Reha-Gruppe stehen die MEDIAN Kliniken für höchste medizinische-therapeutische Qualität. Hierbei steht für unsere Ärzte und Therapeuten die Wiedererlangung von Fähigkeiten im Vordergrund, damit unsere Patienten anschließend wieder eigenständig leben und arbeiten können.

Hierfür investieren wir viel Zeit, um unseren Patienten die individuell optimale Therapie zu ermöglichen; d.h. medizinisch-therapeutische Leistungen, zum richtigen Zeitpunkt, in der richtigen Menge, durch den richtig qualifizierten Mitarbeiter und in der richtigen Kombination mit anderen Leistungen anzubieten.

Global-Behandlungsgebiet

Chefärzte der MEDIAN Kliniken verabschieden gemeinsam Therapiestandards

Um diese Qualitätsanforderungen an die Therapie zu realisieren, legen alle Chefärztinnen und Chefärzte der MEDIAN Kliniken gemeinsam Therapiekonzepte fest. Dies geschieht in fachspezifischen Sitzungen, zu denen mehrmals im Jahr alle Chefärzte zusammenkommen.

Verbesserung der Ergebnisqualität durch Datenerfassung


Seit einigen Jahren erfassen wir systematisch die Therapieergebnisse unserer Patienten. Hiermit können wir nicht nur Behandlungsergebnisse vergleichen, sondern auch unsere Therapiepfade anhand von wissenschaftlich belegbaren Daten verbessern.

Patienten und Angehörige der Privatklinik Berggarten

Patienten, Versicherungen, zuweisende Krankenhäuser und Ärzte belegen Ergebnisse

Dass unsere Qualitätsstrategie hervorragende Behandlungsergebnisse erbringt, belegen regelmäßige Befragungen unseren Patienten. Auch in unabhängigen Bewertungen der Kranken- und Rentenversicherung erhalten unsere MEDIAN Kliniken Bestnoten.

Geprüfte Qualität für unsere Patienten

Um die Leistungen zur medizinischen Reha auf hohem Niveau zu sichern und weiter zu verbessern, setzt die Deutsche Rentenversicherung (DRV) verschiedene Instrumente und Verfahren zur Reha-Qualitätssicherung (QS) ein. Davon profitieren auch die Rehabilitanden. Sie können zum Beispiel bei ihrer Suche nach einer geeigneten MEDIAN Klinik auf objektive Kriterien und Erfahrungen ihres Kostenträgers vertrauen. So werden seit 1996 Strukturmerkmale von Reha-Einrichtungen erhoben, wie die räumliche und technische Ausstattung und die personelle Besetzung. Darüber hinaus ist die Reha-Zertifizierung Pflicht. Alle stationären Rehabilitationseinrichtungen müssen nach einem Verfahren, das von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e.V. (BAR) anerkannt ist, geprüft sein. Dadurch wird sichergestellt, dass in Reha-Einrichtungen, die von der Deutschen Rentenversicherung belegt werden, eine hochwertige zertifizierte Reha gewährleistet ist und eine optimale Versorgung der Rehabilitanden erfolgen kann.

100 Qualitätspunkte sind das Ziel

Welche Vorgaben bei der Rehabilitation genau einzuhalten sind, also auch die Art und Menge der Therapien, beschreiben nicht nur die internen Vorgaben aus den MEDIAN Medical Boards, sondern Leitlinien von Fachgesellschaften und die Reha-Therapiestandards (RTS) der DRV. Sie geben an, welche Leistungen ein Patient idealerweise bekommen sollte. Die Leistungsfähigkeit der Klinik wird dazu regelmäßig von der DRV überprüft. Eine Klinik, die 100 Punkte erreicht, erfüllt dabei die Vorgaben am besten und bietet damit ideale Voraussetzungen für eine gute Reha. Um gleichzeitig zu kontrollieren, ob die Leistungen auch tatsächlich beim Patienten ankommen, hat die DRV das Instrument der „Klassifikation therapeutischer Leistungen (KTL)“ geschaffen. Anhand der Elektronischen Patientenentlassbriefe dokumentiert, analysiert und bewertet die DRV das therapeutische Leistungsspektrum jeder Klinik in einem „Soll-Ist-Vergleich“. Auch die MEDIAN Kliniken unterliegen so regelmäßig einer Bewertung. Die KTL-Daten werden routinemäßig erhoben, ausgewertet und jährlich an die Reha-Einrichtungen zurückgemeldet. Auch hier ist das Ziel, 100 Qualitätspunkte zu erreichen. Rund 950 Reha-Einrichtungen nehmen an den Reha-QS-Aktivitäten der Rentenversicherung teil. Die Ergebnisse werden den Reha-Einrichtungen und den Rentenversicherungsträgern regelmäßig zurückgemeldet.

Weitere Qualitätsmerkmale

Zertifizierung

Das Qualitätsmanagement in den MEDIAN Kliniken ist für alle Beteiligten ein Gewinn. Es dient dem Wohl des Patienten, führt zu einem hohen Qualitätsstandard in den Kliniken und trägt zum wirtschaftlichen Erfolg bei. Darüber hinaus sorgt es für effiziente Prozesse und sichert die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben.

Qualitätsberichte

In den jährlich erscheinenden MEDIAN Qualitätsberichten gewähren wir Ihnen umfassende Einblicke in die qualitativ hochwertige Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Kliniken und Einrichtungen unseres Unternehmensverbundes.

Patientenstimmen

Ihre Meinung liegt uns am Herzen! Nicht nur für uns sind Ihre Bewertungen sehr wichtig, sondern ebenso für andere Patienten und deren Familien. Viele unserer Patienten nutzen Bewertungsportale wie klinikbewertungen.de, um Ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen.

Qualitätsmanagement

mehr erfahren

Expertengremien

mehr erfahren

Hygiene

Hygiene ist ein wesentlicher Baustein zur Patientensicherheit. In den MEDIAN Kliniken gelten die höchsten Sicherheitsstandards, insbesondere zum Thema Hygiene. Oberstes Ziel ist es, die Übertragung von Infektionserregern in unseren Kliniken zu verhindern.

mehr erfahren

Innovation

mehr erfahren

+49 (0)30 530055-0Kontakt