Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf in der Zentrale unter:

+49 (0)30 530055-0

Rehabilitation bei Arthrose in den MEDIAN Kliniken

Was ist Arthrose?

Bei Artrose handelt es sich um eine degenerative Gelenkerkrankung, bei der der Gelenkknorpel verschleißt. Zum Verschleiß kommt es durch Abnutzung, falsche Belastung bzw. Überbelastung oder auch durch Fehlstellungen oder Knochenerkrankungen. Die zunehemnde Beschädigung des Knorpels kann bis hin zur kompletten Abnutzung, also dem Verschwinden des Knorpels führen. In der Folge reiben die Gelenke ohne die Schutzfunktion des Knorpels aufeinander und versursachen starke Schmerzen. Das Gelenk wird zudem steifer udn dadurch auch weniger beweglich, was bei Betroffenen häufig zu einer Schonhaltung führt. 

Häufigkeit der Arthrose

Arthrose zählt zu den häufigsten chronischen Erkrankungen der muskuloskelettalen Erkrankungen. An Arthrose leiden ca. 5 Millionen ältere Menschen (Frauen mehr als Männer). Außerdem wird die Statistik der Erwerbsfähigkeit und Arbeitsunfähigkeit durch diese Erkrankung beeinflusst. Pro Jahr gehen 70 000 Erwerbstätigkeitstage und 10 Millionen Arbeitsunfähigkeitstage auf das Konto der Arthrose-Erkrankung.

Von Arthrose betroffene Gelenke

Die Arthrose tritt entweder nur in einem einzelnen Gelenk oder in mehreren Gelenken auf. Besonders häufig von Arthrose betroffen sind:

Abgesehen von der Häufigkeit kann die Arthrose auch in anderen Gelenken auftreten, z.B.

  • Schultergelenk (Omarthrose)
  • Sprunggelenk
  • Ellenbogen
  • Handgelenk
  • Wirbelsäule (Osteochondrosen)

Stadien einer Arthrose

Eine Arthrose entwickelt sich meist schleichend über einen längeren Zeitraum. Dabei unterscheidet man folgende typische Entwicklungsstadien:

Stadium 1

Der Gelenkknorpel weist kaum und wenn nur leichte Veränderungen auf. Er kann verdickt sein oder beginnen sich auszudünnen. Betroffene verspüren keine oder kaum Schmerzen.

Stadium 2

Der Knorpel ist stellenweise uneben und angefasert und kann den Druck schlechter verteilen. Es treten erste Beschwerden auf.

Stadium 3

Die Knorpelschädigung ist fortgeschritten und der Knorpel verdünnt, do dass der Gelenkspalt verkleinert ist und die Belastung für die Knochen steigt. Auch sind erste Veränderungen des Knochens erkennbar. Das Gelenkbeweglichkeit nimmt ab und auch Entzündungen sind möglich.

Stadium 4

Der Knorpel hat sich stark zurückgebildet, und fehlt stellenweise komplett, so dass die Knochen direkt aufeinander reiben. Betroffene haben zum Teil unerträgliche Schmerzen. Das Gelenk versteift.

+49 (0)30 530055-0Kontakt