Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf in der Zentrale unter:

+49 (0)30 530055-0


Reha für Covid-19 Erkrankte

MEDIAN bietet fachspezifische Konzepte zur Versorgung von Covid-19 Erkrankten sowie für Covid-19 Betroffene

Die sehr dynamische Situation rund um das Corona-Virus und die damit einhergehende Covid-19-Erkrankung erfordert momentan weltweit schnelles Handeln und eine große Anpassungsfähigkeit. Als Gesundheitsunternehmen möchte natürlich auch MEDIAN seinen Teil im Kampf gegen Corona beitragen. Aus dieser Motivation heraus wurden neue medizinische Konzepte der Postakutstationären Rehabilitation für an COVID-19 Erkrankte erstellt. Diese haben die Wiederherstellung und Sicherung der Teilhabe von Patienten nach überstandener klinisch relevanter Covid-19-Erkrankung zum Ziel.

für Patienten mit Covid-19 Infektion

Spezifische pneumologische Post-Corona-Rehabilitation

Im Rahmen dieser Rehabilitation als Anschlussheilbehandlung (AHB) oder Heilverfahren (HV) werden insbesondere Patienten nach vorangegangener Langzeitbeatmung und mit stattgehabtem Lungenversagen (ARDS) spezifisch pneumologisch betreut und therapiert.

Mehr erfahren

für Patienten mit Covid-19 Infektion

Interdisziplinäre Post-Corona-Rehabilitation

Als Anschlussheilbehandlung (AHB) oder Heilverfahren (HV) richtet sich dieses Angebot an Patienten, die einen schweren Verlauf der Covid-19-Erkrankungen hinter sich haben und noch in deutlich geschwächtem Allgemeinzustand sind.

Mehr erfahren

für Patienten mit Covid-19 assoziierten psychischen Störungen

Spezifische psychosomatische Post-Corona-Rehabilitation

Als Heilverfahren (HV) richtet sich dieses Angebot an jeden, der im Zuge der Corona-Pandemie eine psychische Folgestörung entwickelt hat, z.B. Angststörungen, Zwangsstörungen, Traumafolgestörungen, Depressionen oder Trauerreaktionen.

Mehr erfahren

für Covid-19 assoziierte Suchterkrankungen

Spezifische Sucht-Post-Corona-Rehabilitation

Durch die krisenbedingten Faktoren wie z.B. Angst, Einsamkeit, Langeweile und soziale Isolation geförderte Abhängigkeitserkrankungen werden im Rahmen des Angebots dieser besonderen Suchtrehabilitation behandelt.

Mehr erfahren 

+49 (0)30 530055-0Kontakt