Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)385 / 744030

Adaptionseinrichtung der MEDIAN Klinik Schelfstadt

Unsere Adaptionseinrichtung in Schwerin nimmt Suchtkranke (Alkohol, Medikamente, Drogen, Glücksspiel) nahtlos nach einer stationären Entwöhnungsbehandlung zur Wiedereingliederung auf.

Die Adaption in der Suchthilfe dauert in Schwerin in der Regel drei Monate. Unsere Patient/innen wohnen in einer eigenen Bezugsgruppe in Einzel- oder Doppelzimmern.

    Patient/innen der Adaptionseinrichtung in Schwerin

    • sind oft noch rückfallgefährdet
    • haben keine Arbeit oder keine Ausbildung
    • wollen ihr Wohnumfeld wechseln
    • sind überfordert mit den Anforderungen des Alltags
    • haben Probleme mit der Selbstversorgung

    Ziele der Adaption im beruflichen Bereich:

    • Erarbeitung bzw. Weiterverfolgung einer beruflichen Zukunft
    • Training beruflicher Schlüsselqualifikationen
    • Training von grundlegenden Arbeitstechniken
    • Einleitung oder Vermittlung eines Arbeitsverhältnisses
    • Einleitung oder Vermittlung einer beruflichen Qualifizierungsmaßnahme
    • Vermittlung eines Schulabschlusses
    • längerfristig eine Wiedereingliederung in das Berufsleben

    Ziele der Adaption im privaten Bereich:

    • Wohnungssuche und Wohnraumbeschaffung
    • Erlernen von eigenständiger Haushaltsführung
    • Aufbau und Nutzung sinnvoller Freizeitaktivitäten
    • Aufbau und Pflege eines positiven Freundes- und Bekanntenkreises
    • Klärung von Schulden und behördlichen Angelegenheiten

    Behandlungen in der Adaptionseinrichtung in Schwerin:

    • Internes Arbeitstraining (zwei Wochen)
    • Externes Berufspraktikum (acht Wochen)
    • Ablösungstraining (zwei Wochen)
    • Selbstversorgungstraining
    • Selbstständigkeitstraining
    • Training sozialer Kompetenzen
    • Sozialberatung
    • Krisenintervention
    • Einzel- und Gruppentherapie

    Besonderheiten der Adaption in Schwerin:

    • Mitnutzung der Angebote der MEDIAN Klinik Schweriner See, z.B. Hirnleistungstraining, Depressions- oder Angstbewältigungsgruppe
    • Mitaufnahme von Kindern im Alter von drei bis zehn Jahren
    • Aufnahme von Paaren
    +49 (0)385 / 744030Kontakt