Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter:

+49 (0)385 / 744030

Selbstbild

Vernetzung und Stellung im regionalen Verbund

Die MEDIAN Klinik Schweriner See und die MEIDAN Klinik Schelfstadt verfügen im Suchthilfesystem und in der psychosomatischen Versorgung über ein seit vielen Jahren gut etabliertes Netzwerk bestehend aus Beratungsstellen, Fachkliniken, niedergelassenen Ärzten und Psychologen, Sozialpsychiatrischen Diensten, Vor- und Nachsorgeeinrichtungen und auch Selbsthilfegruppen. Im medizinischen Bereich besteht eine besonders enge Zusammenarbeit mit den Helios-Kliniken Schwerin, der Carl-Friedrich-Flemming-Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Diese Vernetzung wird derzeit um psychiatrische Tagesstätten, psychiatrische Tageskliniken und Patienteninitiativen ausgebaut.

Langjährige Kontakte bestehen ebenso zu allen wichtigen Behörden und Ämtern des Gesundheitswesens in und um die Region Schwerin. Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation wie Salo & Partner Hamburg/Schwerin, Berufsförderungswerk Hamburg/Schwerin, Berufsbildungswerk Schwerin und anerkannte Werkstätten für Behinderte in Schwerin sind in das Netzwerk der MEDIAN Klinik Schweriner See und der MEIDAN Klinik Schelfstadt einbezogen. Schließlich verfügt die MEDIAN Klinik Schelfstadt zur Ableistung von Praktika bzw. Belastungserprobungen über einen Pool von ca. 70 Firmen in Schwerin und im Umland.

Räumliche und apparative Ausstattung

Die MEDIAN Klinik Schelfstadt verfügt über ausreichende räumliche Gegebenheiten mit barrierefreien Räumen für die Einzel- und Gruppentherapie, für Ergo- und Arbeitstherapie, für Sport und Bewegung, für die Freizeitbetätigung und zum Entspannen. Zusätzlich stehen eine Küche sowie ein Speiseraum zur Verfügung. Die sanitäre Versorgung ist sowohl für den teilstationären als auch für den vollstationären Bereich gewährleistet. Schließlich können in weiteren Räumlichkeiten der MEDIAN Klinik Schelfstadt Plätze für Arbeitstrainings in der Verwaltung, im Bereich Hauswirtschaft und im Bereich Hausmeister angeboten werden.

In der Klinik Schelfstadt existieren Instrumente für die psychologische Testdiagnostik, ein medizinisches Untersuchungszimmer mit Notfallausrüstung, ein Raum mit medizinischen Trainingsgeräten und ein Platz mit Computer für Hirnleistungstraining und Hirnleistungsdiagnostik.

Personal

Die MEDIAN Klinik Schelfstadt wird chefärztlich mit den Gebietsbezeichnungen Neurologie und Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Sozialmedizin geleitet und verantwortet. Zum Leitungsteam gehört zusätzlich eine Kaufmännische Leitung, ein Leitender Psychologe und eine Oberärztin. Die Patientenversorgung wird realisiert über ein Bezugstherapeutensystem, für das als Professionen Ärzte, Psychologen oder Sozialarbeiter in Frage kommen. Die Rehabilitationsleistungen werden durch ein multiprofessionelles Team erbracht, zu dem auch Ergotherapeuten, Arbeitstherapeuten und Sporttherapeuten zählen. Das gesamte Behandlungsteam steht in einem ständigen Informationsaustausch und integriert somit patientenorientiert die Leistungen zur sozialen, medizinischen und beruflichen Rehabilitation.

Die Pflege wird durch ein Drei-Schicht-System rund um die Uhr gewährleistet. Zusätzlich werden Serviceleistungen in den Bereichen Rezeption, Küche, Hauswirtschaft, Reinigung und Hausmeisterei  abgedeckt.

Supervision und Fortbildung

In der MEDIAN Klinik Schelfstadt werden Einzel- und Gruppensupervisionen sowie Teamsupervisionen durchgeführt, um einen möglichst reibungslosen Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Mitarbeitern der Klinik zu gewährleisten und die Umsetzung der Konzepte zu realisieren. In allen Abteilungen der Klinik Schelfstadt finden täglich Früh- oder Mittagsbesprechungen mit allen Mitarbeitern der jeweiligen Abteilung statt, in denen die Vortages- und Tagesereignisse reflektiert werden. Zusätzlich finden einmal wöchentlich eine interne Supervision zur Planung und Anpassung von Behandlungsverläufen sowie einmal wöchentlich ein Mitarbeiterplenum zur Klärung organisatorischer Fragen statt.

Alle sechs Wochen treffen sich der Chefarzt und die Kaufmännische Leitung zusammen mit dem Leitenden Psychologen, der Oberärztin und Vertretern der Abteilungen der MEDIAN Klinik Schelfstadt, um abteilungsübergreifende Probleme zu erörtern und Handlungsstrategien festzulegen.

Mehrmals im Jahr findet eine Betriebsversammlung aller Mitarbeiter der MEDIAN Klinik Schweriner See und der MEDIAN Klinik Schelfstadt statt. In diesen Großteams werden übergreifende fachliche und organisatorische Fragen erörtert.

Die Leitung der MEDIAN Klinik Schelfstadt ist in die Leitungskonferenz der MEDIAN Klinik Schweriner See eingebunden, die unter der Leitung des Chefarztes wöchentlich stattfindet. In dieser Leitungskonferenz werden die inhaltlich konzeptionellen Richtlinien für die therapeutische Arbeit diskutiert und festgelegt. Probleme der Fachaufsicht und Supervision werden besprochen. Organisatorische und personelle Fragen werden gemeinsam mit der Kaufmännischen Leitung gelöst.

Alle zwei Wochen findet eine Fortbildung in der MEDIAN Klinik Schweriner See statt, an der auch die Mitarbeiter der MEDIAN Klinik Schelfstadt teilnehmen. Neben der kontinuierlichen fachlichen Weiterentwicklung der einzelnen Mitarbeiter dienen diese Fortbildungen auch der Qualitätssicherung der Klinik. Sie sind durch die Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern anerkannt. Die Mitarbeiter der Poliklinik beteiligen sich außerdem an dem jährlich in der MEDIAN Klinik Schweriner See stattfindenden Symposium, welches vormittags durch Fachvorträge und nachmittags durch Arbeitsgruppen gestaltet ist. Jedes Jahr im Herbst wird den Mitarbeitern eine zweitägige Veranstaltung angeboten, in der ein externer Spezialist einen Fachvortrag hält und das Thema in einem zweitägigem Workshop vertieft.