Kontakt

Wir freuen uns auf Ihren Anruf in der Zentrale unter:

+49 (0)30 530055-0


Dr. Matthias Koch ist neuer CFO der MEDIAN Unternehmensgruppe

Seit heute ergänzt Dr. Matthias Koch als CFO die Geschäftsführung der MEDIAN Unternehmensgruppe. Er wird das Amt bis Jahresende gemeinsam mit dem bisherigen CFO Roland Seebauer innehaben, der zum 31. Dezember 2021 in den Ruhestand geht. Mit seiner Expertise hat er MEDIAN maßgeblich mitgeprägt und auf Erfolgskurs gebracht. Als Nachfolger konnte mit Dr. Matthias Koch ein international erfahrener Finanz-Experte gewonnen werden.

Dr. Matthias Koch ist neuer Chief Financial Officer (CFO) bei MEDIAN, dem größten privaten Betreiber von Rehabilitationseinrichtungen in Deutschland. Er ist in dieser Funktion für die Bereiche Finance, Controlling, M&A, Recht und HR verantwortlich und wird das Amt bis Jahresende gemeinsam mit dem bisherigen CFO Roland Seebauer innehaben, der zum 31. Dezember 2021 nach acht Jahren bei MEDIAN in den Ruhestand geht. Als weitere Geschäftsführer stehen Dr. André M. Schmidt (CEO) und Dr. Florian Frensch (COO) an der Spitze der Unternehmensgruppe.

Großer Dank an scheidenden CFO Roland Seebauer

„Herr Dr. Koch wird ein gut bestelltes Feld übernehmen und sich dabei auf ein starkes, loyales und leistungsfähiges Team verlassen können, das Herr Seebauer aufgebaut hat“, sagt CEO Dr. Schmidt, der mit seinem scheidenden Geschäftsführungskollegen bereits seit 2013 zusammenarbeitet – damals noch bei dem mit MEDIAN fusionierten Klinikbetreiber RHM. „Mit Herrn Seebauer verliere ich eine wesentliche Unterstützung an meiner Seite, eine operativ erfahrene, starke Persönlichkeit, die vor allem anderen durch eine kompromisslose Integrität gekennzeichnet ist. Mit rund 100 Mio. Euro Umsatz bei RHM begonnen, wird Herr Seebauer MEDIAN als Finanzchef einer internationalen Gruppe mit einem Umsatz von knapp 1,8 Mrd. Euro verlassen. Einer Gruppe, die rechtlich komplett integriert ist, modernste Finanzsysteme besitzt und im Jahresabschluss vorbildlich ist“, so Dr. Schmidt. Es habe kein Jahr ohne relevante Neuerungen wie Akquisitionen, Reorganisationen, Fusionen oder Refinanzierungen gegeben. „Was für manche Unternehmen herausfordernde Einmalereignisse sind, ist bei uns dank der langjährigen Zusammenarbeit und Erfahrung mittlerweile zum Tagesgeschäft geworden.“

„Herr Seebauer hat die Entwicklung von MEDIAN zum Qualitätsführer in der medizinischen Rehabilitation maßgeblich mitgestaltet und den Bereich Finance mit Expertise, Erfahrung und Loyalität vorangebracht“, sagt Dr. Carsten Rahlfs, Managing Partner beim MEDIAN Investor Waterland Private Equity. „Hierfür und für die stets großartige Zusammenarbeit danken wir ihm sehr herzlich und wünschen Herrn Seebauer alles erdenklich Gute für den vor ihm liegenden Lebensabschnitt.“

Nachfolger mit umfassender Erfahrung als CFO im In- und Ausland

Den künftigen CFO heißt Dr. Rahlfs herzlich bei MEDIAN willkommen: „Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit und wünsche Herrn Dr. Koch einen guten und erfolgreichen Start.“ Als international erfahrener Finanz-Experte bringt der 44-Jährige beste Voraussetzungen mit. Parallel zum Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main erwarb er einen MBA an der University of Iowa, USA. Im Anschluss promovierte er – ebenfalls in Frankfurt – im Bereich Musikwissenschaften. 2004 begann Dr. Koch seine Laufbahn im Finanzbereich von Procter & Gamble, wo er in verschiedenen Führungspositionen tätig war, zuletzt als CFO des größten europäischen Forschungs- und Produktionsstandortes. 2012 wurde er CFO und Geschäftsführer EMEA von St. Jude Medical in Brüssel, einem weltweit führendem Medizintechnik-Hersteller im Bereich Kardiologie und Neuromodulation, wo er neben dem operativen Geschäft zahlreiche Transformationsprojekte vorantrieb. 2017 wechselte er im Rahmen einer Akquisition zu Abbott Laboratories; dort übernahm er nach der Integration von St. Jude Medical als Geschäftsführer die Finanzverantwortung für verschiedene Geschäftsbereiche von Abbott Medical EMEA. Der gebürtige Frankfurter ist verheiratet und hat drei Kinder; mit seiner Familie zog er kürzlich nach Berlin.

+49 (0)30 530055-0Kontakt